FR

Korbball-Saison fällt komplett aus

  • 28. Juli 2020

Keine Korbball-Meisterschaft in diesem Sommer! Aufgrund vielschichtiger Problemstellungen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus wird die geplante Schweizer Meisterschaft, welche Anfang August in verk√ľrzter Form gestartet w√§re, ersatzlos gestrichen.

Nach dem Finaltag des Korbball-Hallencups im Fr√ľhjahr f√§llt nun auch die Feldsaison im Korbball dem Corona-Virus zum Opfer. Vielschichtige Problemstellungen verunm√∂glichen die Durchf√ľhrung der diesj√§hrigen Korbball-Feldsaison. Diese w√§re eigentlich Anfang August mit den Nationalliga-Spielen in Erschwil (SO) lanciert worden. Der ohnehin schon verk√ľrzte Meisterschaftsbetrieb wurde nun, basierend auf den Meinungen der Teams, in Absprache und Einbezug aller Beteiligten (Mannschaften, Organisatoren, Fachbereich und Gesch√§ftsstelle STV) definitiv abgesagt und ersatzlos gestrichen. Vom Entscheid betroffen sind s√§mtliche, f√ľr den Sommer geplante Meisterschaftsbetriebe. Somit findet neben der Meisterschaft der Nationalliga A und B (Damen und Herren) auch die Schweizer Meisterschaften Jugend sowie die Aufstiegsrunde nicht statt.

¬ęWir bedauern diesen Entscheid zutiefst. Aufgrund der unterschiedlichen kantonalen und regionalen Bestimmungen im Zusammenhang mit der Bek√§mpfung des Corona-Virus und der aktuellen Lage ist ein geregelter und fairer Meisterschaftsbetrieb f√ľr die Teams und Organisatoren leider nicht umsetzbar¬Ľ, begr√ľndet J√©r√īme H√ľbscher, Chef Breitensport des Schweizerischen Turnverbands (STV) den Beschluss.


Die Verantwortlichen des STV und des Fachbereiches Korbball setzen nun aber alles daran, dass die kommende Wintersaison durchgef√ľhrt werden kann. Der Fachbereich pr√ľft in den n√§chsten Wochen mit welchen Modis der Spielbetrieb gem√§ss den aktuellen Bestimmungen m√∂glich sein wird.


Text: Thomas Ditzler
Foto: Archiv STV