Juniorinnen-Gruppe turnt sich auf Rang 16

  • 09. Juni 2021

  • Vasilije Mustur

  • schreyer-photos.com

Die Schweizer Juniorinnen-Gruppe der Rhythmischen Gymnastik hat die Wettkämpfe an den Europameisterschaften im bulgarischen Warna eröffnet. Dabei beendeten die Gymnastinnen den Mehrkampf auf dem 16. Rang.

Sich mit den besten Athletinnen an den Europameisterschaften der Rhythmischen Gymnastik messen: Darauf haben die Gymnastinnen der Schweizer Juniorinnen-Gruppe √ľber ein Jahr lang entbehrungsreich hingearbeitet. Am Mittwoch, 9. Juni 2021 konnte das Team um Alina Buchs, Shana Bundeli, Norah Demierre, Celia L√ľthy, Mila Petrovic und Nejla Saljiji an den Europameisterschaften im bulgarischen Warna ihr K√∂nnen unter Beweis stellen. Dabei hinterliessen die Gymnastinnen insbesondere bei der Ball-√úbung einen soliden Eindruck. Die Kampfrichterinnen und Kampfrichter belohnten denn auch die Schweizer Ball√ľbung mit 26,700 Punkten.

Fehler in der √úbung mit f√ľnf B√§ndern

Die Band√ľbung verlief f√ľr die Schweizer Gymnastinnen zu Beginn ebenfalls gut. Im letzten Drittel der √úbung schlichen sich jedoch ein paar Fehler ein. Die Juniorinnen-Gruppe erhielt vom Kampfgericht 18,500 Punkte, was Rang 14 mit diesem Handger√§t bedeutete. Das Notenniveau bei den √úbungen mit f√ľnf B√§ndern war bei allen Nationen deutlich tiefer als bei den √úbungen mit f√ľnf B√§llen. Unter dem Strich beendeten die Gymnastinnen den Mehrkampf mit 45,200 Punkten auf dem 16. Schlussrang. F√ľr den Einzug in den Ger√§tefinal reichte es den Schweizerinnen mit keiner √úbung.

Insgesamt zeigte das Schweizer JEM-Team eine gute Leistung. Die Gymnastinnen konnten ihr Leistungsniveau aus den Trainings im Vorfeld der EM am Wettkampf erfolgreich abrufen.

Währenddessen wurde das russische Team seiner Favoritenrolle gerecht und sicherte sich mit einer konzentrierten Leistung mit 67,800 Punkten den ersten Rang im Mehrkampf. Die bulgarische Mannschaft belegte mit 65,450 Punkten den zweiten Platz. Rang 3 sichert sich das israelische Team mit 63,175 Punkten.

F√ľr die Schweiz gehen die Wettk√§mpfe am Donnerstag weiter. Dann greift die Einzel-Gymnastin Axelle Amstutz in den Qualifikationswettkampf ein.

EM Rhythmische Gymnastik 2021

Datum: 9. ‚Äď 13. Juni 2021
Ort: Warna (BUL)
Wettkampfformat: Juniorinnen Gruppen, Seniorinnen Einzel