Bettina Aebi wird neue Ressortchefin «Ethik & Recht» beim STV

  • 18. August 2021

Die RechtsanwÀltin und ehemalige Leistungssportlerin im Orientierungslauf, Bettina Aebi, verstÀrkt per 1. Dezember 2021 den Schweizerischen Turnverband STV als Leiterin des neugeschaffenen Ressorts «Ethik & Recht».

Der Schweizerische Turnverband STV hat im April dieses Jahres die Schaffung des Ressorts «Ethik & Recht» beschlossen. Nun konnte der STV die Leitung dieses Ressorts mit Bettina Aebi erfolgreich besetzen. Die RechtsanwĂ€ltin und ehemalige Nationalkader-Athletin im Orientierungslauf wird die Stelle Anfang Dezember 2021 antreten und den Verband mit ihren Fachkompetenzen verstĂ€rken. 

Die 30-JĂ€hrige schloss ihr Studium der Rechtswissenschaften an der UniversitĂ€t Bern mit dem «Master in Law» ab und erwarb danach das Anwaltspatent. Derzeit arbeitet die sprachgewandte Aebi als RechtsanwĂ€ltin in der Anwaltskanzlei lafranchi meyer unter anderem im Bereich Sportschiedsgerichtsbarkeit. «Wir freuen uns sehr, dass wir Bettina Aebi fĂŒr diese wichtige Funktion gewinnen konnten. Sie bringt das nötige Fachwissen mit und kennt ausserdem als ehemalige OL-Kaderathleten die verschiedenen Facetten des Sports sehr gut», sagt BĂ©atrice Wertli, Direktorin des Schweizerischen Turnverbandes.    

Auch STV-PrĂ€sident Fabio Corti freut sich ĂŒber die Verpflichtung der ehemaligen Spitzenathletin und Juristin: «Die Verpflichtung von Bettina Aebi zeigt eindrĂŒcklich, dass unser Verband aus der Vergangenheit gelernt hat und seine Verantwortung auch in Zukunft wahrnehmen möchte. Wir werden alles tun, um uns in Zukunft im ethischen Bereich stets korrekt zu verhalten und neue MassstĂ€be zu setzen. DafĂŒr stehen wir ein.» 

Bettina Aebi wird im Ressort «Ethik & Recht» unterstĂŒtzt durch Naomi Kempter, die seit September 2020 als Mitarbeiterin Ethik beim STV tĂ€tig ist. Je nach Bereich wird das Ressort darĂŒber hinaus in Zukunft mit externen FachkrĂ€ften und Organisationen zusammenarbeiten. Das Ressort «Ethik & Recht» wird direkt der Direktorin BĂ©atrice Wertli unterstellt sein. «Die Schaffung des Ressorts «Ethik & Recht» ist ein weiterer wichtiger Meilenstein, um die Themen Werte und Ethik innerhalb des Verbandes noch mehr zu verankern und zu stĂ€rken. Das Ressort ergĂ€nzt zudem sehr gut die Arbeit der unabhĂ€ngigen Ethikkommission des STV, welche als Meldestelle tĂ€tig ist und dem STV und seinen Mitgliedern beratend zur Seite steht», sagt BĂ©atrice Wertli.  

Der Schweizerische Turnverband STV heisst Bettina Aebi in ihrer neuen Funktion herzlich willkommen.