Betreuung von Athletinnen und Athleten

  • 15. Mai 2023

  • Naomi Kempter

  • Adobe Stock / Drazen Zigic

Die Richtlinien definieren die Grunds√§tze f√ľr die Betreuung von Athletinnen und Athlen w√§hrend Trainingslager respektive Wettk√§mpfen, an denen sich Trainerinnen, Trainer und Eltern orientieren k√∂nnen. Somit soll eine altersad√§quate Betreuung der Athletinnen und Athleten gew√§hrleistet werden.

‚Äď Anzeige ‚Äď

Im Turnsport sind viele Athletinnen und Athleten, die an Trainingslagern und internationalen Wettk√§mpfen teilnehmen, noch minderj√§hrig. Eine altersad√§quate Betreuung ist deshalb essenziell. Um die Handhabung schweizweit √§hnlich zu gestalten, wurden als Orientierungshilfe Richtlinien f√ľr zehn Themenbereiche erstellt. So wird beispielsweise die Obhutspflicht der Trainerinnen und Trainer, der Einsatz eines Notfallblattes oder die Verantwortung f√ľr das Mitbringen von pers√∂nlichen Sachen thematisiert. Gerade auch bei unseren jungen Athletinnen und Athleten sollen die Eltern involviert und abgeholt werden. So sollen die Richtlinien auch ihnen dienen.

Wir empfehlen im Breiten- als auch im Leistungssportsetting den Einsatz von den Richtlinien durch die Verantwortlichen. Diese sollen euch helfen, Rollen und Verantwortlichkeiten zu kl√§ren und damit ein sicheres Umfeld f√ľr alle Involvierten zu schaffen.

‚Üí Richtlinien ¬ęBetreuung von Athletinnen und Athleten w√§hrend Trainingslagern respektive Wettk√§mpfen (Stand: Januar 2023)

Platin Partner

Gold Partner

Silber Partner

Bronze Partner

SCHLIESSEN