Andrin Frey mit weiterem operativem Eingriff

  • 8. Mai 2023

  • Thomas Ditzler

  • Archiv STV / Martin Fr√∂hlich

Andrin Frey, Mitglied des Schweizer Nationalkaders Kunstturnen, hat sich nach seiner Fuss-Operation Anfang Jahr, vergangene Woche einem weiteren operativen Eingriff unterziehen m√ľssen. Beim Berner Kunstturner wurde die Bizepssehne an der rechten Schulter operiert.

‚Äď Anzeige ‚Äď

Nachdem sich Andrin Frey im Februar 2023 am linken Fussgelenk operieren lassen musste, war beim Steffisburger Kunstturner vergangene Woche ein weiterer medizinischer Eingriff n√∂tig.  

Beim 22-J√§hrigen wurde Anfang Mai eine Bizepstenodese, Fixierung der Bizepssehne, an der rechten Schulter vorgenommen. Die Operation verlief wie geplant. Frey f√§llt nun jedoch rund vier weitere Monate aus, ehe eine Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs m√∂glich ist. Mit der entsprechenden Schulter-Therapie hat Andrin Frey bereits begonnen. Die Rehabilitation nach seiner Fuss-Operation im Fr√ľhjahr, die aufgrund einer Verletzung Ende vergangenen Jahres notwendig wurde, verlief bis anhin ebenfalls planm√§ssig.

Zuletzt stand Andrin Frey an der EM in M√ľnchen im August 2022 sowie an der WM in Liverpool im Herbst 2022 f√ľr die Schweiz im Einsatz. In M√ľnchen belegte er sowohl mit der Mannschaft als auch im Sprung den vierten Schlussrang.     

Platin Partner

Gold Partner

Silber Partner

Bronze Partner

SCHLIESSEN