Wettkämpfe Breitensport: Bestätigung und Absagen

  • 10. Juni 2021

  • Thomas Greutmann

  • Thomas Ditzler

Es gibt positive, aber leider auch negative Neuigkeiten zu vermelden bez√ľglich der Durchf√ľhrung von nationalen Meisterschaften im Breitensport. Die SM Gymnastik kann wie geplant am 25. September 2021 durchgef√ľhrt werden. Die SM Aerobic sowie die Testtage Gymnastik m√ľssen auch dieses Jahr leider abgesagt werden. F√ľr die Jugendkategorie Aerobic wird die Alternative gepr√ľft, diese im Rahmen der SMV Jugend vom 4./5. Dezember 2021 durchzuf√ľhren.

Die Schweizer Meisterschaften Gymnastik am 25 September 2021 finden statt

Das lange Warten und die grosse Unsicherheit haben endlich ein Ende. Die SM Gymnastik findet definitiv statt. Und zwar am 25. September 2021 in Vilters. In allen drei Sprachregionen kann der Qualifikationswettkampf durchgef√ľhrt werden. Somit ist die Vorrausetzung f√ľr die SM erf√ľllt. Weitere Informationen sind auf unserer Website zu finden.

Absage Schweizer Testtage Gymnastik

Die nationalen Testtage fallen auch dieses Jahr ins Wasser. Zur Absage haben zwei Gr√ľnde gef√ľhrt. Zum einen die wenigen Wettk√§mpfe und Vorbereitungsm√∂glichkeiten f√ľr die Turnenden, zum anderen der fehlende Organisator. Die Unsicherheiten aufgrund der Pandemie hatte die OK-Suche sehr erschwert.

Absage SM Aerobic vom 23./24. Oktober 2021 in Schötz

Der Schweizerische Turnverband hat in enger Absprache mit der Wettkampfleitung, der Ressortchefin Aerobic und dem OK entschieden, die SM Aerobic 2021 abzusagen.

Die Schweizer Meisterschaften Aerobic vom 24./25. Oktober in Sch√∂tz sollten f√ľr alle Aerobic-Begeisterten nach der langen Wettkampfpause wieder zum grossen Highlight werden.

Die Gesamtwettkampfleiterin Sandra Witmer, die Ressortchefin Funda Birrer, die OK-Pr√§sidentin C√©line Portmann und Jer√īme H√ľbscher, Chef Breitensport, haben die aktuelle Situation vertieft analysiert und m√∂gliche Szenarien einer Durchf√ľhrung diskutiert.

Schlussendlich f√ľhrte die Summe der hinterfragten Punkte zum Entscheid, die diesj√§hrige SM Aerobic abzusagen.

In einer Umfrage haben sich die Vereine selbst mehrheitlich gegen eine Teilnahme ausgesprochen, sollten Trainings im Juni noch nicht möglich sein.
Sandra Witmer Wettkampfleiterin

¬ęDie Wettkampfleitung hat sich schweren Herzens f√ľr eine Absage der Schweizer Meisterschaften ausgesprochen. Die Corona-Massnahmen lassen im Bereich Team-Aerobic aber nach wie vor keinen regul√§ren Trainingsbetrieb zu, weshalb die Vorbereitungszeit nicht mehr ausreicht, um eine w√ľrdige Schweizer Meisterschaft durchzuf√ľhren. In einer Umfrage haben sich die Vereine selbst mehrheitlich gegen eine Teilnahme ausgesprochen, sollten Trainings im Juni noch nicht m√∂glich sein¬Ľ, so die Wettkampfleiterin Sandra Witmer.

F√ľr eine w√ľrdige SM fehlt den Vereinen sowie den Richtern die Routine und die notwendige Vorbereitung.

¬ęWie schade, dass wir die SM Aerobic 2021 absagen m√ľssen! Das OK war topmotiviert diesen Anlass erstmals in Sch√∂tz durchzuf√ľhren, aber die Planung wurde aufgrund der Pandemie extrem erschwert. Nun besteht Gewissheit und ich w√ľnsche den zuk√ľnftigen Organisatoren einfachere Bedingungen, um diesen Grossanlass zu organisieren¬Ľ, √§ussert sich C√©line Portmann, OK-Pr√§sidentin der SM Aerobic zur Absage.

F√ľr die Jugendkategorie Aerobic wird aktuell die Alternative gepr√ľft, die SM Aerobic im Rahmen der SMV Jugend vom 4./5. Dezember 2021 durchzuf√ľhren. Der Entscheid wird Anfang Juli gef√§llt.

Aerobic Cups finden statt

Erfreulicherweise werden die Aerobic Cups (Stausee-, Buchberg- und Zuger-Cup) im Herbst voraussichtlich wie geplant durchgef√ľhrt. Dadurch erhalten die Aerobic-Teams dennoch die M√∂glichkeit, im Jahr 2021 wieder erste Wettkampferfahrungen zu sammeln.

Damenriege Schindellegi Organisator 2022

Nach der erneuten Absage der SM Aerobic, hat sich das OK von Sch√∂tz entschieden, die Organisation f√ľr die Durchf√ľhrung im Jahr 2022 an die Damenriege Schindellegi zu √ľbergeben.