Dobmann und Rajan vom Spitzensport zur√ľckgetreten

  • 27. Januar 2023

  • Thomas Ditzler

  • Adobe Stock und Archiv STV

Seraina Dobmann (DR Wetzikon) und Lavinia Rajan (RG R√ľschlikon) haben ihren R√ľcktritt von der Rhythmischen Gymnastik gegeben. Beide Gymnastinnen geh√∂rten seit 2021 dem Nationalkader an.

‚Äď Anzeige ‚Äď

¬ęIch habe alles in meinem Leben nach dieser wundersch√∂nen Sportart ausgerichtet, auf vieles verzichtet und gleichzeitig sehr vieles erleben d√ľrfen¬Ľ, sagt Lavinia Rajan. Nach elf Jahren in der Rhythmischen Gymnastik hat die Gymnastin der RG R√ľschlikon entschieden, mit der Sportart aufzuh√∂ren. 2022 hat Rajan unter anderem noch Einzelwettk√§mpfe in Slowenien oder auch am Glarner Cup bestritten, musste aber wegen gesundheitlichen Problemen auf weitere Wettk√§mpfe verzichten. Als H√∂hepunkt ihrer Karriere nennt die 17-j√§hrige Rajan den Gewinn des Schweizer Meistertitels mit der Gruppe G2 im Jahr 2019. Rajans Dank gilt unter anderem ihren Trainerinnen, den Mitturnerinnen des Nationalkaders Gruppe und den Turnerinnen des RLZ Z√ľrich, sowie dem Z√ľrcher Turnverband f√ľr die R√ľcksicht, dass sie als Ausserregionale die M√∂glichkeit hatte, in Uster zu trainieren. Ebenfalls dankt sie ihren Eltern f√ľr die Unterst√ľtzung. 

Lavinia Rajan, die in diesem Jahr die Ausbildung zur RG-Trainerin beginnen wird, m√∂chte sich in Zukunft haupts√§chlich auf die Schule und ihren Abschluss am Gymnasium im kommenden Jahr konzentrieren. 

Lavinia Rajan

Internationale Wettkämpfe als Höhepunkt

¬ęWeil das Nationalkader in Magglingen aufgel√∂st wurde, fehlte mir die n√∂tige Perspektive¬Ľ, begr√ľndet derweil Seraina Dobmann ihren R√ľcktritt. Der Aufwand f√ľr die Sportart sei f√ľr sie zu gross geworden, ¬ęzudem sehe ich keine Zukunft in dieser Sportart¬Ľ, so Dobmann weiter. Wie Rajan geh√∂rte auch die 20-j√§hrige Gymnastin der DR Wetzikon seit dem Jahr 2021 dem Nationalkader Rhythmische Gymnastik an. Neben mehreren Podestpl√§tzen an den Schweizer Meisterschaften der Juniorinnen und Jugend feierte Dobmann 2019 den Meistertitel bei den Seniorinnen in der Kategorie Gruppen-Mehrkampf G3 und im Einzel-Mehrkampf P6. Als H√∂hepunkte ihrer Karriere bezeichnet die Z√ľrcherin die verschiedenen internationalen Wettk√§mpfe: ¬ęDiese waren immer einzigartig und mit jedem Wettkampf habe ich Neues dazugelernt.¬Ľ  

Ihren Dank richtet Dobmann als erstes an ihre Eltern. Ausserdem bedankt sie sich bei den Trainern, den Schulen und bei ihrem Team, ¬ęf√ľr die tolle Zeit, die wir miteinander verbringen durften.¬Ľ 

Zurzeit absolviert Seraina Dobmann das letzte Jahr ihrer kaufm√§nnischen Grundausbildung in Biel. Diese wird sie im Sommer abschliessen. 

Seraina Dobmann

Co-Partner

Partner

SCHLIESSEN