Weltmeister und Vorjahressieger geben sich die Ehre

  • 20. Oktober 2023

  • Thomas Ditzler

  • Archiv STV/ Stephan Boegli und Janis Fasser

Lena Bickel und Christian Baumann sowie Anny Wu und Florian Langenegger bilden am diesj√§hrigen Swiss Cup Z√ľrich die beiden Schweizer Turn-Paare. Das Teilnahmefeld f√ľr den Paar-Wettkampf vom 5. November 2023 im Hallenstadion Z√ľrich komplettieren zahlreiche WM-Teilnehmende sowie Barren-Weltmeister Lukas Dauser (GER) oder auch Team-Weltmeister Kazuma Kaya (JAP) ‚Äď und nicht zuletzt Vorjahressieger Yul Moldauer (USA).

‚Äď Anzeige ‚Äď

An der Kunstturn-WM Anfang Oktober in Antwerpen (BEL) sorgten Christian Baumann und Florian Langenegger mit der Schweizer Mannschaft neben der Olympia-Qualifikation f√ľr einen historischen f√ľnften Schlussrang im Team-Final. Lena Bickel l√∂ste bei den Frauen ihrerseits ein weiteres Olympia-Ticket f√ľr das Schweizer Kunstturnen. Hinzu kommt der ebenfalls hervorragende Auftritt von Anny Wu, die als zweite Schweizer Turnerin auf der WM-B√ľhne einen praktisch fehlerfreien Wettkampf zeigte. Dieses Turn-Quartett wird nun zum Abschluss der Wettkampf-Saison die Schweiz am Sonntag, 5. November 2023 am Swiss Cup Z√ľrich im Hallenstadion vertreten.

Schweizer Turnende am Swiss Cup Z√ľrich 2023

Team ¬ęSchweiz I¬Ľ besteht am diesj√§hrigen Swiss Cup Z√ľrich aus Lena Bickel und...
...Christian Baumann.
Anny Wu bestreitet im Team ¬ęSchweiz II¬Ľ den Swiss Cup Z√ľrich mit...
... Florian Langenegger.

Lena Bickel bildet dabei mit dem zweifachen Olympia-Teilnehmer Christian Baumann das Team ¬ęSchweiz I¬Ľ. Anny Wu und Florian Langenegger werden den Paar-Wettkampf als ¬ęSchweiz II¬Ľ in Angriff nehmen. W√§hrend Bickel sich bereits zweimal auf der grossen ¬ęSwiss Cup Z√ľrich¬Ľ-B√ľhne mit der internationalen Kunstturn-Elite messen konnte, wird die Teilnahme im Hallenstadion Z√ľrich sowohl f√ľr Wu als auch f√ľr Baumann und Langenegger eine Premiere sein. Man darf durchaus gespannt sein, ob die Schweizer Teams an die j√ľngsten WM-Erfolge von Antwerpen ankn√ľpfen k√∂nnen und auch bei ihrer ¬ęSwiss Cup Z√ľrich¬Ľ-Premiere wiederum Glanzpunkte setzen werden.

Startfeld Swiss Cup Z√ľrich 2023 (Stand: 24.10.2023)

  • Schweiz I: Lena Bickel und Christian Baumann
  • Schweiz II: Anny Wu und Florian Langenegger
  • Brasilien: Julia Soares und Patrick Sampaio
  • Deutschland: Pauline Schaefer-Betz und Lukas Dauser
  • Frankreich: M√©lanie de Jesus dos Santos und Jim Zona
  • Italien: Manila Esposito und Yumin Abbadini
  • Japan: Chiaki Hatakeda und Kazuma Kaya
  • √Ėsterreich: Bianca Frysak und Askhab Matiev
  • T√ľrkei: Bengisu Yildiz und Adem Asil
  • USA: Jade Carey und Yul Moldauer

Programm Swiss Cup Z√ľrich 2023

10.30 Uhr: T√ľr√∂ffnung Foyer
11.00 Uhr: √Ėffnung Arena f√ľr Besucher
11.30 Uhr: Vorprogramm
12.00 Uhr: Wettkampfbeginn
13.45 Uhr: Pause (ca. 30 Minuten)
14.50 Uhr: Final
15.35 Uhr: Ende des Events

Weltklasse Turnen der Juniorinnen ‚Äď Swiss Cup Juniors

Fiebern Sie mit, wenn sich auch in diesem Jahr die besten Nachwuchsturnerinnen am Swiss Cup Juniors messen. Am Freitag, 3. November 2023 werden die besten Schweizer U13-Turnerinnen in Wallisellen gegen die Nationalteams von Belgien, Deutschland und Frankreich antreten.

Mit dem Swiss Cup Z√ľrich Ticket (auch vor Ort erh√§ltlich) ist der Eintritt frei.

Programm Freitag, 3. November 2023
16.20 ‚Äď 17.50 Uhr: Einturnen U13 Kutu F
18.00 ‚Äď 19.45 Uhr: Mehrzweckhalle Wallisellen

Grossen turnerischen Glanz verspricht auch das restliche Teilnahmefeld am diesj√§hrigen Swiss Cup Z√ľrich. Die Startliste 2023 liest sich wie das ¬ęWho is Who¬Ľ der derzeitigen Weltelite. Angef√ľhrt vom frischgebackenen Barren-Weltmeister Lukas Dauser (GER), √ľber den japanischen Team-Weltmeister Kazuma Kaya oder den beiden Bronze-Medaillengewinnern mit dem Team, M√©lanie de Jesus dos Santos (FRA) und Yul Moldauer, starten nicht weniger als insgesamt 19 Turnende im Hallenstadion, die vor wenigen Wochen noch an den Weltmeisterschaften um Edelmetall und die Olympia-Tickets gek√§mpft haben. Mit dem Amerikaner Yul Moldauer wird zudem der letztj√§hrige Sieger dem Swiss Cup Z√ľrich wieder seine Aufwartung machen. Gemeinsam mit Jade Carey, der Siegerin von 2019, streben die beiden den dritten Triumph eines US-Turnduos am Paar-Wettkampf seit 2019 an.

Der Swiss Cup Z√ľrich verspricht bei seiner 40. Austragung im wahrsten Sinne wiederum ¬ęWeltklasse Turnen¬Ľ. Ob die Schweizer Duos bei der Jubil√§umsausgabe und sechs Jahre nach dem letzten Erfolg wiederum auf dem Podest Platz nehmen d√ľrfen, wird sich Anfang November zeigen.    

Tickets und weitere Informationen

Tickets f√ľr den Swiss Cup Z√ľrich gibt es bei Ticketcorner unter Tel. +41 (0)900 800 800 (CHF 1.19/min.), √ľber ticketcorner.ch oder bei Coop City, BLS und Fnac sowie bei allen weiteren Vorverkaufsstellen von Ticketcorner.

Weitere Informationen zum Swiss Cup Z√ľrich gibt es hier.

Platin Partner

Gold Partner

Silber Partner

Bronze Partner

SCHLIESSEN