FR

Medikamente

Neue Dopingliste der WADA tritt am 1. Januar 2024 in Kraft

  • 20. Dezember 2023

  • STV

  • Adobe Stock

Am 1. Januar 2024 tritt die neue Dopingliste der WADA mit den verbotenen Wirkstoffen in Kraft.

‚Äď Anzeige ‚Äď

Die wichtigsten Neuerungen:

  • Tramadol (= starkes Schmerzmittel; wird jedoch noch h√§ufig verschrieben) ist w√§hrend eines Wettkampes (d.h. ab 23:59 Uhr des Vorabends), in den 24 Stunden zuvor sowie bis zum Ende des Wettkampfes bzw. der entsprechenden Anti-Doping-Kontrollen verboten.
  • Intraven√∂se Infusionen und/oder Injektionen von mehr als 100 ml innerhalb eines Zeitraums von 12 Stunden von jeglicher Substanz gelten als verbotene Methode, selbst wenn die verabreichte Substanz nicht verboten ist.

Davon ausgenommen sind intravenöse Infusionen und/oder Injektionen, die berechtigterweise im Rahmen von

  • Spitalbehandlungen,
  • chirurgischen Eingriffen,
  • oder w√§hrend klinisch-diagnostischer Untersuchungen

verabreicht werden.

Mehr Infos

Platin Partner

Gold Partner

Silber Partner

Bronze Partner

SCHLIESSEN