Zweite EM-Qualifikation in Warschau

  • 1. Mai 2022

  • Thomas Greutmann

  • Peiline Sch√ľtze

F√ľnf Schweizer Gymnastinnen bestritten am Irina Cup in Warschau die zweite Selektion f√ľr die kommenden Europameisterschaften in Tel Aviv. Als einzige Schweizerin in der Kategorie Elite belegte Chiara Dotzauer mit 95,850 Punkten den 15. Rang. Beste Schweizer Gymnastin bei den Juniorinnen war Sophia Carlotta Chiariello als Zehnte mit 99,100 Punkten.

‚Äď Anzeige ‚Äď

Insgesamt mit f√ľnf Schweizer Gymnastinnen war die Schweizer Delegation an den Irina Cup vom 29. April bis 1. Mai 2022 nach Polen gereist. Auf dem Programm stand der zweite EM-Selektionswettkampf f√ľr die kommenden Europameisterschaften der Rhythmischen Gymnastik vom 15. bis 19. Juni 2022 in Tel Aviv. 

Als einzige Schweizer Gymnastin bei der Elite im Einsatz war Chiara Dotzauer. Die Athletin des RG Teufen erturnte sich im Mehrkampf eine Punktzahl von 95,850 Punkten. Damit erreichte sie den 15. Rang und qualifizierte sich zudem f√ľr alle vier Handger√§te-Finals.

Chiariello beste Schweizer Juniorin

In der Kategorie der Juniorinnen waren vier Schweizerinnen am Start. Sophia Carlotta Chiariello (RG L√§nggasse) gelang das beste Mehrkampfresultat. Sie erreichte mit 99,100 Punkten eine Top-10-Klassierung. Norah Demierre (FSG Lucens) und Lauren Gr√ľniger (RG Glarnerland) turnten sich punktgleich mit 98,650 Punkten auf die R√§nge 13 und 14. Leni Leufen (RG Berneck) sicherte sich mit 90,300 den 17. Rang. Erfreulicherweise konnten sich die vier Juniorinnen f√ľr insgesamt sieben Finalpl√§tze qualifizieren. Im Final mit Ball gelang Lauren Gr√ľniger mit einer starken √úbung und 27,100 als Dritte sogar der Sprung aufs Podest.  

ūü•Č | Lauren Gr√ľniger | Ball | 27,100

Chiariello und Pasche verletzt

Die beiden Siegerinnen der ersten EM-Selektion, Livia Maria Chiariello und Charlène Pasche fehlten in Warschau. Beide mussten verletzungsbedingt auf einen Start verzichten.

Dritter Selektionswettkampf und Bekanntgabe EM-Team

Der Selektionsausschuss wird nach dem dritten EM-Selektionswettkampf der Juniorinnen am 7./8. Mai 2022 am Ritam Cup in Belgrad tagen und das Schweizer EM-Team (Elite und Juniorinnen) gemäss den Kriterien des EM-Selektionskonzeptes bestimmen. Das EM-Team wird voraussichtlich in der Kalenderwoche 19 offiziell bekannt gegeben.

Co-Partner

Partner

SCHLIESSEN