Zweimal Gold und Team-Rang 4 f√ľr Schweizer Junioren

  • 2. Mai 2022

  • Thomas Greutmann

  • zvg

Das Schweizer Junioren-Team mit Omar Ateyeh, Matteo Giubellini, Jan Imhof und Mirco Riva erreicht am Junior Team Cup in Berlin den guten vierten Rang. Im Mehrkampf holen sich Giubellini und Imhof in der Age Group 1 die Ränge 5 und 6. In den Gerätefinals gewinnen Giubellini und Ateyeh Gold am Barren und am Pferd.

Die Schweizer Kunstturn-Junioren zeigten am Junior Team Cup in Berlin eine ansprechende Leistung. Das Team Schweiz 1 mit Omar Ateyeh (STV Opfikon-Glattbrugg), Matteo Giubellini (STV Eien-Kleindöttingen), Jan Imhof (TV Maisprach) und Mirco Riva (SFG Stà Chiasso) erturnte sich im breiten, internationalen Teilnehmerfeld den guten vierten Rang. Gewonnen wurde das Turnier vom Team aus Frankreich. Silber ging an Deutschland, Bronze an Italien.

Im Mehrkampf konnten sich in der obersten Altersklasse Matteo Giubellini (77,200 Punkte) und Jan Imhof (77,050) auf die R√§nge 5 und 6 turnen. Mirco Riva und Ian Staubitzer errangen die R√§nge 19 und 24. In der zweitobersten Altersklasse reichte es Omar Ateyeh mit 70,200 Punkten f√ľr Rang 20.

‚Äď Anzeige ‚Äď

Zweimal Gold in den Gerätefinals

Einen tollen Abschluss konnte sich die Schweizer Equipe an den abschliessenden Ger√§tefinals erturnen. Matteo Giubellini gewann den Final am Barren und Omar Ateyeh siegte in seiner Altersklasse am Pauschenpferd.  

Co-Partner

Partner

SCHLIESSEN