Schweizer Kunstturnerinnen turnen auf Rang 4

  • 10. September 2023

  • Dickital und zvg

Am F√ľnf-L√§nderkampf Deutschland-Frankreich-Grossbritannien-Rum√§nien-Schweiz sichert sich das Schweizer Team den vierten Rang. Der Sieg geht an das heimische Team aus Deutschland. Lena Bickel, Anny Wu und Daria Hartmann erringen im Mehrkampf die R√§nge 8, 15 und 22.

‚Äď Anzeige ‚Äď

Im deutschen Heidelberg trafen sich drei Wochen vor den Weltmeisterschaften in Antwerpen die Kunstturnerinnen aus Deutschland, Frankreich, Grossbritannien, Rum√§nien und der Schweiz zum F√ľnf-L√§nderkampf. Den Sieg trug die Equipe aus Deutschland (161,600 Punkten) davon, Silber und Bronze gingen an die Teams aus Rum√§nien und Frankreich. Die Schweiz, welche mit Lena Bickel, Anny Wu, Daria Hartmann, Chiara Giubellini und Martina Eisenegger angetreten war, turnte sich auf den vierten Rang (148,500).

Bickel Achte im Mehrkampf

Mit guten 51 Punkten konnte sich Lena Bickel den achten Rang im Mehrkampf sichern. Anny Wu (49,700) und Daria Hartmann (47,300) erreichten die R√§nge 15 und 22. Der Sieg im Mehrkampf ging an die Rum√§nin Ana Maria Barbosu. 

Platin Partner

Gold Partner

Silber Partner

Bronze Partner

SCHLIESSEN