Neue Fahnen braucht das Land

  • 3. Juni 2021

  • Marc Frey

  • zvg / STV Kirchberg

Im GYMlive 2/2021 zeigt der STV M√ľlligen (AG), wie sie die Corona-Zeit f√ľr ihr Projekt ¬ęNeue Vereinsfahne¬Ľ nutzen. Der STV Kirchberg (SG) ist bereits einen Schritt weiter. Mit Livestream und Fahnenmarsch w√ľrdigten Sie ihr neues Vereinsbanner.

‚Äď Anzeige ‚Äď

Es ist normalerweise das Highlight einer ganzen Vereinsgeneration. Die offizielle Feier zur Fahnenweihe. Denn eine neue Vereinsfahne ist auch immer ein neuer Vereinsabschnitt. Doch wie gibt man w√§hrend einer Pandemie diesem wichtigen Teil der Vereinsgeschichte einen w√ľrdigen Rahmen? Der STV Kirchberg zeigte es in diesem Fr√ľhjahr vor.

Das Zuwinken ‚Äď unter Einhaltung der aktuell geltenden Corona-Regeln ‚Äď ist sehr erw√ľnscht.

Anders als geplant aber trotzdem voller Freude durfte der STV Kirchberg am 30. April 2021 unter dem Motto ¬ę#imneuegwand¬Ľ seine neue Vereinsfahne enth√ľllen, sowie die neue Bekleidung pr√§sentieren. Mitverfolgt wurde der Festakt nicht wie gewohnt in einem Festzelt, sondern ‚Äď der aktuellen Situation geschuldet ‚Äď zuhause vor den eigenen Bildschirmen. Via rund 50 min√ľtigem Livestream wurde die Pr√§sentation in √ľber 80 Haushalte √ľbertragen.

Ablauf nach Regieplan

Mittels Bildergalerie und der Vorf√ľhrung aller vorherigen Trainingsanz√ľge, wurde zuerst nochmals in vergangenen Zeiten geschwelgt. Auch Grussbotschaften von befreundeten Vereinen und dem Gemeindepr√§sidenten fehlten in der Live√ľbertragung nicht. Mit einem kleinen Gewinnspiel wurde zudem die Spannung auf die Farbe des neuen Vereinstrainers hochgehalten.

Nach rund 20 Minuten wurde ¬ędie Katze aus dem Sack¬Ľ gelassen: Die neue Fahne flog wortw√∂rtlich inklusive Fahnentr√§gerin ein. Und siehe da: neu ziert nebst der bekannten Flamme auch die Kirchberger Skyline die Vereinsfahne. Als richtige Modeschau wurden danach alle Teile der Vereinsbekleidung pr√§sentiert. Trainer und Vereinsfahne bilden nun eine farbliche und gestalterische Einheit.

Mitglieder sehen Fahne live

Am darauffolgenden Tag folgte der Fahnenmarsch durch Kirchberg. Der Zug, bestehend aus musikalischer Begleitung, der neuen sowie allen fr√ľheren Vereinsfahnen und nat√ľrlich dem neuen Gewand, machte sich nach einem B√∂llerschuss auf den Weg. Bereits im Voraus wurde die Route bekannt gegeben und darauf hingewiesen, dass das Zuwinken unter Einhaltung der aktuell geltenden Corona-Regeln sehr erw√ľnscht ist. Dem Rat sind die Turnerinnen und Turner sowie zahlreiche Interessierte aus der Bev√∂lkerung gefolgt. Der Strassenrand war bespickt mit vielen kleinen Publikumsgr√ľppchen.

Anders als geplant und dennoch w√ľrdig

Der STV Kirchberg zeigt auf, dass mit Kreativit√§t auch eine Fahnenweihe online durchgef√ľhrt werden kann.

Ratgeber Vereinsfahnen

Was kostet eine Vereinsfahne?

Fahnengr√∂sse, Material, Reichhaltigkeit und Herstellungstechnik bestimmen den Preis. Je nach Ausf√ľhrung und Gr√∂sse muss man f√ľr eine neue Vereinsfahne mit 8000 bis 16'000 Schweizer Franken rechnen. Zubeh√∂r wie Tragstange, Tragband etc. kostet zus√§tzlich rund 2300 Franken.

Wie viel Zeit muss man f√ľr ein Fahnen-Projekt einrechnen?

Nach der ersten Grundidee sucht man das Gespr√§ch mit der Herstellerfirma. Diese erstellt aufgrund der Infos und W√ľnsche verschiedene Vorschl√§ge. Bis zum Entscheid der Bestellung bestimmt somit der Verein den Zeitplan. Ab Bestelldatum vergehen circa drei bis vier Monate bis zur √úbergabe der fertigen Vereinsfahne.

Wie läuft eine Fahnenweihe im Normalfall ab?

Oft wird die Fahnenweihe mit einem Festumzug er√∂ffnet. In katholischen Regionen findet die Fahnenweihe oftmals in der Kirche statt. Eine eher weltliche Fahnenweihe kann selbstverst√§ndlich auch in der Turnhalle oder einem Festzelt stattfinden. Die Delegation der Patensektion oder die Fahnengotte / der Fahneng√∂tti enth√ľllt die neue Vereinsfahne und √ľbergibt diese dem Pr√§sidenten / der Pr√§sidentin oder dem F√§hnrich / der Fahnentr√§gerin. Es geh√∂rt zur Tradition, dass im Augenblick der Enth√ľllung und √úbergabe der Fahnenmarsch gespielt wird. Die neue Vereinsfahne tauscht zuerst mit ihrer Vorg√§ngerin, dann mit der Fahne der Patensektion und den √ľbrigen Vereinsfahnen den Fahnengruss aus.

Wie wird die Fahne sauber eingelagert?

Die Fahne ist immer glatt und ohne √úberschlag h√§ngend ‚Äď wenn m√∂glich in einem Fahnenkasten aufzubewahren. Wenn kein Kasten vorhanden ist, soll die Fahne stets mit einer Schutzdecke umh√ľllt aufgeh√§ngt (Baumwolltuch) oder wie die Kleider zusammengelegt im Kleiderkasten versorgt werden. Das Lokal soll trocken, staub- und rauchfrei sowie gut bel√ľftet sein. Die Fahne, bzw. der Kasten ist so zu platzieren, dass keine Sonnenstrahlen auf den Fahnenkasten fallen. Auch wird von Leuchtr√∂hren im Fahnenkasten und starken, auf die Fahne gerichteten Scheinwerfern abgeraten. Der Aufbewahrungsort der Fahne soll nicht neben einem Heizk√∂rper oder Ofen sein. Holzstangen sollen horizontal aufbewahrt werden (nicht schr√§g). In beiden F√§llen verziehen sich sonst die Holzteile der Stange. Fahne nie in feuchtem Zustand aufrollen (Stockflecken).

Wie wird eine Fahne gereinigt oder entknittert?

Falls die Fahne durch ein Missgeschick schmutzig wird, ist dringend von der selbst√§ndigen Reinigung abzuraten. Am besten wird direkt mit dem Hersteller Kontakt aufgenommen. Das Banner darf geb√ľgelt werden. Sauberes B√ľgeleisen auf Seide/Wolle einstellen und ohne Wasser sorgf√§ltig b√ľgeln. Wichtig: Flecken nicht einb√ľgeln!

Braucht es heutzutage noch Vereinsfahnen?

Fahnen sind seit jeher ein starkes und wichtiges Symbol der Wiedererkennung und der Zusammengehörigkeit. Sie umrahmen wichtige Vereinsanlässe und kommen an Hochzeiten, Beerdigungen, Jubiläen und Wettkämpfen zum Einsatz.

Was zeichnet eine gute Fahnenträgerin / einen guten Fahnenträger aus?

Die Person sollte die Voraussetzungen und die Pers√∂nlichkeit zur Aus√ľbung dieses Ehrenamtes wie sicheres Auftreten, richtiges Benehmen und Einsatzfreude mitbringen. Wer im Internet nach ¬ęF√§hnrichkurs¬Ľ sucht, findet einige Angebote, um die Anforderungen an einen F√§hnrich / eine Fahnentr√§gerin von Grund auf zu erlernen.

Co-Partner

Partner

SCHLIESSEN