FR

Hansruedi Kunz mit Lifetime Coach Award ausgezeichnet

  • 26. Oktober 2022

  • Swiss Olympic / adapt. tdi.

  • Swiss Olympic / zvg

Bei der zehnten Ausgabe des Swiss Olympic Coach Awards in Magglingen hat der Dachverband des Schweizer Sports den Leichtathletik-Trainer Hansruedi Kunz mit dem Lifetime Award geehrt. Die weiteren Gewinner des Abends sind Dirk Reinicke (Schwimmen), Marie Gaspard (Kanuslalom) und Georg Pfarrwaller (Behindertensport).

‚Äď Anzeige ‚Äď

Der Swiss Olympic Coach Award (SOCA) versteht sich als Erg√§nzung zur Wahl Trainer/in des Jahres der ¬ęSports Awards¬Ľ, die jeweils im Dezember stattfinden. Swiss Olympic w√ľrdigt damit das Engagement von Trainer/innen im Nachwuchs- und Behindertensport. Bei der zehnten Ausgabe des Coach Awards am Dienstag, 25. Oktober, in Magglingen zeichnete der Dachverband des Schweizer Sports zwei Trainer und eine Trainerin mit dem ¬ęSwiss Olympic Coach Award¬Ľ aus: Dirk Reinicke gewann in der Kategorie Nachwuchstrainer Individualsport, Marie Gaspard bei den Nachwuchstrainerinnen Teamsport und Georg Pfarrwaller im Bereich Behindertensport. √úberdies ehrte Swiss Olympic Leichtathletik-Trainer Hansruedi Kunz (LC Turicum) mit dem Lifetime Award.

Kunz erh√§lt die W√ľrdigung f√ľr sein enormes Engagement zur F√∂rderung von Leichtathletinnen und Leichtathleten in der Schweiz. 1968 stand Hansruedi Kunz (Bild; Mitte) noch selbst als Zehnk√§mpfer bei den Olympischen Spielen in Mexiko im Einsatz, ehe er ins Coaching wechselte und w√§hrend total 41 Jahren als Nationaltrainer Zehnkampf beim Schweizerischen Leichtathletikverband amtete. Kunz stand an unz√§hligen Grossanl√§ssen im Einsatz, darunter f√ľnf Olympischen Spielen, von Moskau 1980 bis Atlanta 1996. Unter anderem am Eidgen√∂ssischen Turnfest 1967 in Bern belegte Kunz den dritten Rang. Im selben Jahr wurde er Vize-Schweizer-Meister im Zehnkampf. Die von ihm betreuten Athleten, zum Beispiel der fr√ľhere Zehnk√§mpfer Beat G√§hwiler, z√§hlten in den 80er-Jahren zur europ√§ischen Spitze und stellten Schweizer Rekorde auf, die bis vor wenigen Jahren unangetastet blieben. Auch hauptberuflich, als Biomechaniker an der ETH Z√ľrich, setzte er sich f√ľr seinen Sport ein, etwa in seiner Dissertation √ľber leistungsbestimmende Faktoren im Zehnkampf. Im Oktober 2020 gab er seinen R√ľcktritt als Nationalcoach, bis heute aber ist Hansruedi Kunz als Vereinstrainer t√§tig und steht im Alter von 77 Jahren weiterhin fast t√§glich im Einsatz. ¬ęSeit bald einem halben Jahrhundert treibt Hansruedi Kunz mit seinem Wissen und seiner Nachwuchsarbeit den Mehrkampf in der Schweiz voran¬Ľ, sagte David Egli, Jurypr√§sident des SOCA und Leiter Sport bei Swiss Olympic. ¬ęEs ist uns deshalb eine grosse Freude, ihn und seine Verdienste f√ľr die Athletinnen und Athleten sowie in der Traineraus- und Weiterbildung mit dem Swiss Olympic Lifetime Coach Award zu w√ľrdigen¬Ľ.

Leichtathletik-Coach, Schwimm-Trainer und Kanu-Trainerin ausgezeichnet

Leichtathletik-Coach Georg Pfarrwaller schliesslich gewann den Award in der Kategorie ¬ęBehindertensport¬Ľ. Als Nationaltrainer Para-Athletics bei PluSport sorgte er unter anderem an den Paralympics in Tokio 2021 f√ľr starke Resultate seiner Athleten, etwa mit Bronze von Elena Kratter im Weitsprung. Sein langj√§hriges Engagement f√ľr den Behindertensport √§ussert sich indes nicht nur in sportlichen Erfolgen, sondern auch im kontinuierlichen Ausbau von professionellen Strukturen und der Trainingsgestaltung bei den Para-Leichtathletinnen und -athleten. Neben Kunz und Pfarrwaller ging der Award ¬ęSwiss Olympic Nachwuchstrainer Individualsport¬Ľ ging an den Cheftrainer des Schwimmclubs Limmat Sharks Z√ľrich, Dirk Reinicke. In der Kategorie ¬ęNachwuchstrainer/in Teamsport¬Ľ wurde Kanuslalom-Trainerin Marie Gaspard ausgezeichnet.
 

Preisträger/innen in der Übersicht

  • Swiss Olympic Lifetime Award:
    Hansruedi Kunz, Leichtathletik
  • Nachwuchstrainer Individualsport:
    Dirk Reinicke, Schwimmen
  • Nachwuchstrainerin Team-/Mannschaftsspielsportart:
    Marie Gaspard, Kanuslalom
  • Trainer Behindertensport:
    Georg Pfarrwaller, Leichtathletik

Co-Partner

Partner

SCHLIESSEN