Schweizerischer Turnverband - STV

Kunstturnen

Kunstturnen zeichnet sich durch Eleganz, Dynamik und Akrobatik aus und ist eine sehr komplexe Sportart. Die Anforderungen an Turnerinnen und Turner sind sehr hoch. Beweglichkeit, Kraft, Körperbeherrschung, Ausdrucksstärke und eine gehörige Portion Mut sind wichtige Merkmale dieser faszinierenden Sportart. Kunstturnen - die Verbindung von Kunst und Leistung in Perfektion.

Das Kunstturnen gehört im Schweizerischen Turnverband in die Abteilung Spitzensport, welche die folgenden Ziele anstrebt:

Kunstturnen Männer
Qualifikation einer Mannschaft für die Olympischen Spiele 2016
EM

1.)

mind. eine Qualifikation für WK III

 

2.)

Qualifikation für WK II (Einzel-EM)

 

3.)

Qualifikation für WK IV (Mannschafts-EM)

WM

1.)

mind. eine Qualifikation für WK III im Zyklus

 

2.)

Qualifikation für WK II

Kunstturnen Frauen

Qualifikation von mind. einer Athletin bzw. maximal der Mannschaft für die Olympischen Spiele 2016

EM

1.) mind. eine Qualifikation für WK III
  2.) Qualifikation für WK II (Einzel-EM)
  3.) Qualifikation für WK IV (Mannschafts-EM)

WM

1.) mind. zwei Qualifikationen für WK III im Zyklus
  2.) Qualifikation für WK II

Legende
WK I = Qualifikation
WK II = Mehrkampffinal
WK III = Gerätefinal
WK IV = Mannschaftsfinal

Icon RanglistenIcon ShopIcon RSS FeedIcon FacebookIcon YouTube