Schweizerischer Turnverband - STV

Coupe Suisse Rhythmische Gymnastik

Der Schweizerische Turnverband (STV) führt seit 2011 jährlich im Herbst den Coupe Suisse der Rhythmischen Gymnastik durch. Verantwortlich für die Organisation und Durchführung ist die Abteilung Spitzensport bzw. das Ressort Rhythmische Gymnastik (RG) in Zusammenarbeit mit einem RG-Verein.

Der Coupe Suisse ist ein Teamwettkampf bei dem die Siegerteams der jeweiligen Kategorien um einen Wanderpokal kämpfen. Ein Team besteht aus 3 bis 6 Gymnastinnen, welche alle demselben RG-Verein angehören müssen. Pro Team werden 6 Einzel-Übungen gezeigt, die alle in die Wertung einbezogen werden. Die Anforderungen an die Teams der Kategorien Jugend (P1–P3) und Juniorinnen/Seniorinnen (P4–P6) sind in einem Reglement festgehalten und beinhalten die nachstehenden Kriterien:

Kategorie Jugend (P1, P2 und P3):

  • 3 Übungen ohne Handgerät
  • 3 Übungen mit mindestens 2 verschiedenen Handgeräten
  • mindestens 1 Übung P1
  • maximal 3 Übungen P3
  • maximal 1 Übung durch eine Gymnastin, die einem RLZ angehört

Kategorie Juniorinnen/Seniorinnen (P4, P5 und P6):

  • mindestens 4 Übungen mit verschiedenen Handgeräten
  • mindestens 1 Übung mit Band
  • maximal 2 Übungen P6
  • maximal 1 Übung durch eine Gymnastin, die einem RLZ angehört

Der Coupe Suisse 2017 wird von der RG Ittigen organisiert und findet am 11. November 2017 im Oberstufenzentrum Rain in Ittigen statt.

Icon RanglistenIcon ShopIcon RSS FeedIcon FacebookIcon YouTube

Top Events

Weitere Events
SM Aerobic

25./26. November 2017, Villars-sur-Ollon

 

SMV Jugend

2./3. Dezember, Willisau

 

Gymotion

24. Februar 2018, Zürich

 

Swiss Cup Zürich

18. November 2018, Zürich

 

Eidgenössisches Turnfest

13.-23. Juni 2019, Aarau

 

STV-Gymnaestrada

7. - 13. Juli 2019, Dornbirn