Anti-Doping

Die Stiftung Antidoping Schweiz leistet einen wesentlichen Beitrag zur Bekämpfung von Doping im Sport durch Dopingkontrollen, Ermittlungen, Dopingprävention und -information, angewandte Forschung sowie durch nationale und internationale Zusammenarbeit. Sie schützt den Anspruch der Sporttreibenden auf einen chancengleichen, fairen und dopingfreien Sport und leistet damit einen Beitrag an die von der Bevölkerung erwartete Glaubwürdigkeit des Sports.
Quelle: Website Antidoping Schweiz

Der Schweizerische Turnverband ist Mitglied des Dachverbands für Sport (Swiss Olympic) und unterliegt somit dem Doping Statut. An allen Tätigkeiten vom STV bzw. vom Kantonal- und Regionalturnverband können deshalb Kontrollen durchgeführt werden.

Informationen und Dokumente

App Medikamentenabfrage Global DRO

LeistungssportlerInnen überprüfen vor jeder Medikamenteneinnahme, ob darin im Sport verbotene Wirkstoffe enthalten sind. Auch BreitensportlerInnen müssen ihre Medikamente sorgfältig auswählen, da für sie die Anti-Doping-Bestimmungen ebenfalls zur Anwendung gelangen können.
Antidoping Schweiz stellt Athlet/-innen und Betreuungspersonen die internationale Medikamentendatenbank Global DRO für die Schweiz als einfache Mobile App zur Verfügung.
App-Funktionen und Vorteile:

  • Doping-Status für Medikamente abfragen
  • Einfache Anzeige des Doping-Status für «im Wettkampf» und «ausserhalb des Wettkampfes»
  • Medikamente aus verschiedenen Ländern
  • Details zu Besonderheiten je nach Sportart
  • Details zu verschiedenen Verabreichungswegen
  • Erläuterungen zu Substanzklassen der WADA
  • PDF-Download der Ergebnisse

Die Stiftung Antidoping Schweiz ist das unabhängige Kompetenzzentrum für die Dopingbekämpfung in der Schweiz. Global DRO (Global Drug Reference Online) ist eine Kooperation zwischen den Nationalen Anti-Doping-Agenturen der Schweiz, Grossbritanniens, Kanadas und der USA.

Main Partner

Co-Partner

Partner