Leichtathletik-Mannschafts-Mehrkampf (LMM) Final

Facts + Figures

Datum: 29./30.8.2020, Sargans
Organisator: TV Mels

Wettkampfprogramm

  • Kategorien: Jugend B, Jugend A, Junioren/-innen, Männer/Frauen, Senioren/-innen, Mixed Jugend, Mixed Ti/Tu
  • Disziplinen: Lauf 100 m/80 m, Weitsprung, Hochsprung, Kugelstossen, Lauf 1000 m/800 m

Modus + Teilnahmebedingungen
Eine Mannschaft besteht aus 4–6 Teilnehmenden. Je nach Kategorie muss ein Vier- oder Fünfkampf bestritten werden. Die Finalteilnehmer werden in Vorrundenqualifikationen ermittelt.

Vereine, denen in der Vorrunde Weisungsverstösse zur Qualifikation für den Final nachgewiesen werden können, werden für den Final nicht zugelassen oder disqualifiziert.
Eine Finaldurchführung findet statt, wenn min. 5 Mannschaften der Kategorie in den Vorrunden teilnehmen und sich qualifizieren.

Die Anzahl teilnehmender Teams ist auf Grund der speziellen Durchführung an 1.5 Tagen noch offen. Wettkampfleitung und Organisator sind bestrebt, dass möglichst viele Teams am Final teilnehmen können. Wird Punkt 6.2 aus den Wettkampfvorschriften erfüllt, können sicher 6 Teams starten. Zudem werden in den Hauptkategorien (Männer und Frauen Aktive) sicher 12 Teams starten können. Die Grösse der anderen Starterfelder werden nach dem Abschluss der Vorrunde (Stichtag: 1. Juli) bekannt gegeben.

Kategorien

Turner  
männliche Jugend Bbis 15-jährig(U16)
männliche Jugend Abis 17-jährig(U18)
Juniorenbis 19-jährig(U20)
MännerAlter frei 
Seniorenab 30 Jahren(M30+)
   
Turnerinnen  
weibliche Jugend Bbis 15-jährig(U16)
weibliche Jugend Abis 17-jährig(U18)
Juniorinnenbis 19-jährig(U20)
FrauenAlter frei 
Seniorinnenab 30 Jahren(W30+)
   
Mixed Tu/Ti  
mind. 2 Ti und 2 TuAlter frei 
Mixed Jugend  
mind. 2 Ti und 2 Tubis 17-jährig(U18)

Disziplinen
Die vier besten Einzelwertungen ergeben das Mannschaftsresultat. Der Wettkampf besteht aus fünf Disziplinen, weibliche Teilnehmer (exkl. Mixed) vier Disziplinen:

Lauf 100 m / 80 m
Weitsprung
Hochsprung
Kugelstossen
Lauf 1000 m / 800 m

LMM Vorrunde
Die Vorrunde für den Schweizer Final des Leichtathletik-Mannschafts-Mehrkampfes (LMM) dauert vom 1. April bis 1. Oktober. Resultate aus der Vorrunde, die bis am 1. Juli gemeldet werden, zählen für die Qualifikation der Finalteilnahme. Ab diesem Zeitpunkt wird man zwar noch für die Schweizer Bestenliste, jedoch nicht mehr für den Final-Wettkampf berücksichtigt.
Die Vereine können individuell die Finalteilnehmer in Vorrundenqualifikationen ermitteln.

Alle bis zum 5. Oktober gemeldeten Resultate werden in die Jahresrangliste aufgenommen.
Die Siegerteams in den Jugendkategorien (U14, U12, U10) erhalten einen Teampreis, die ersten drei Teams pro Kategorie ein Diplom. Die Auszeichnungen werden per Post an die Vereine versandt.

Main Partner

Co-Partner

Partner