Zwei Youngsters in Keerbergen in den Top 5

  • 14. November 2022

  • Andrea Steinmann/ Thomas Ditzler

  • zvg

Eine Schweizer Delegation der Kunstturnerinnen stand am Wochenende vom 10. bis 13. November 2022 am Gympies Gymnova Cup im belgischen Keerbergen im Einsatz. Das Schweizer Team mit Lia Schumacher, Kea Walser, Joya D√ľbi, Chiara Roveri und Livia Schmid hat sich an diesem hochstehenden Wettkampf sehr gut pr√§sentiert.

‚Äď Anzeige ‚Äď

In den von den kanadischen Teams dominierten Wettk√§mpfen am Gympies Gymnova Cup wurde das Schweizer Team mit Lia Schumacher, Kea Walser, Joya D√ľbi und Chiara Roveri in der Teamwertung Youngsters/Juniors mit einer Gesamtnote von 93,8000 Punkten sehr gute F√ľnfte von 24 Mann¬≠schaften. Der Sieg sicherte sich in dieser Kategorie das Team Kanada (98,6666) vor dem Team Qu√©becq (84,7333) und dem Team aus Rum√§nien (94,6334).

In der Mehrkampf-Wertung der Youngster belegte Lia Schumacher als beste Schweizerin hinter zwei Kanadierinnen den dritten Rang (47,000). Auf Rang f√ľnf folgte mit Kea Walser (45,800) eine weitere Schweizerin. Wegen eines Sturzes am Balken, verpasste Walser das Podest nur ganz knapp.

Lia Schumacher konnte sich zudem f√ľr zwei Ger√§tefinals qualifizieren, f√ľr welche sich jeweils die beiden besten Youngsters pro Ger√§t qualifiziert haben. In diesen Finals wusste sich Schumacher am Samstag als jeweils j√ľngste Teilnehmerin am Barren und Boden bestens zu pr√§sentieren. Ihre Ausganswerte liessen zwar keine Top-Platzierung zu. Am Barren belegte sie Rang 10 und am Boden wurde sie Achte.

Auch die Schweizer Juniorinnen k√§mpften sich gut durch den hochkar√§tigen Wettkampf. Leider blieben sie nicht ohne Sturz, so dass sich keine Schweizerin f√ľr die Finals qualifizieren konnten. Als beste Schweizerin belegte Chiara Roveri bei den Juniorinnen den 17. Rang. Eine saubere Darbietung zeigte derweil auch Livia Schmid. Die Aargauerin turnte in der Kategorie Seniors am Stufenbarren eine sehr saubere √úbung. Schmid erhielt daf√ľr die Note 12,100.

Co-Partner

Partner

SCHLIESSEN