FR

Wiedersehen in Nunningen

  • 01. Juni 2021

  • Stefan Etter

  • Stefan Etter

Die Korbball-¬ęU20 Summer Trophy¬Ľ geht in die zweite Runde. Nach der Premiere Anfang Mai in Urtenen treffen sich die U20-Teams am Samstag, 5. Juni 2021 zur zweiten Austragung im solothurnischen Nunningen.

Zum zweiten Mal in dieser Saison, messen sich die U20-Korbball-Teams am kommenden Samstag im Wettkampf. Damit auch bei der zweiten Austragung der ¬ęU20 Summer Trophy¬Ľ in Nunningen ein attraktiver Wettkampf entsteht, wurden die Gruppen neu gemischt. Einen Monat nach dem ersten Aufeinandertreffen in Urtenen treffen sich die 24 Korbball-Teams erneut, dieses Mal in Nunningen. Auf Basis der Rangierung vor vier Wochen wurden die Gruppen neu zugeteilt. Somit wird es auch f√ľr die Finalteilnehmenden der ersten Austragung sicher kein Spaziergang werden. Dennoch z√§hlen in Nunningen bei den Frauen erneut Urtenen und Zihlschlacht zu den Favoritinnen.

Bei den M√§nnern marschierten am 9. Mai die Korbballer von Erschwil ohne Punkteverlust durch die Gruppenphase. Die zweite Gruppe der M√§nner war damals ausgeglichener. Kein Team erreichte das Punktemaximum. Madiswil gelang in Urtenen mit neun Punkten der Finaleinzug und letztlich mit dem Triumph √ľber Erschwil auch der Turniersieg. Mit der neuen Gruppen-Zuteilung im Hinblick auf den Wettkampf in Nunningen sind auch bei den M√§nnern wiederum spannende Partien zu erwarten. Mit der Distanzwurf-Challenge wird parallel zum Spielbetrieb wieder ein weiterer Wettkampf absolviert. Damit nicht nur die Scharfsch√ľtzen eine Chance haben, betr√§gt bei der Challenge der Radius neu vier Meter zum Korb.

Wie bereits in Urtenen werden auch in Nunningen keine Zuschauer an der ¬ęU20 Summer Trophy¬Ľ erlaubt sein. Damit die Partien dennoch live verfolgt werden k√∂nnen, gibt es wiederum einen Livestream. Als Erg√§nzung werden neu auch die Teamfarben dargestellt, bessere Abstimmung mit der Musik, Einblenden der Zwischenresultate und gegebenenfalls eine Replay-Funktion bei erzielten Treffern realisiert. So wird der Livestream, der bereits bei der Premiere guten Anklang fand, weiter aufgewertet. 

Neben dem Livestream werden alle Infos, Bilder und News auf der Facebook- und Instagramseite von ¬ęSTV Korbball¬Ľ gepostet, um die Zuhausegebliebenen auf dem neusten Stand zu halten.