Liverpool 2022 – Die Übersicht

  • 26. Oktober 2022

  • Thomas Ditzler

  • Pexels / Samuel Mingham

Vom 29. Oktober bis 6. November 2022 finden in Liverpool die Weltmeisterschaften im Kunstturnen statt. Die Schweiz wird in der britischen Metropole durch Anina Wildi und das Kunstturn-Kader der Männer vertreten sein. Wir geben eine Übersicht und haben die wichtigsten Fakten zusammengetragen.

– Anzeige –

Sechs Athleten und eine Athletin werden die Schweiz an den diesjährigen Kunstturn-Weltmeisterschaften von Ende Oktober und Anfang November in Liverpool (GBR) vertreten. Dank des sechsten Rangs in der Qualifikation an den Europameisterschaften vom August 2022 in MĂĽnchen konnten sich die Kunstturner als Mannschaft fĂĽr die WM in Liverpool qualifizieren. In der «M&S Bank Arena» werden Andrin Frey (TV Steffisburg), Benjamin Gischard (TV Herzogenbuchsee), Moreno Kratter (TV RĂĽti), Florian Langenegger (STV Schlossrued), Noe Seifert (Satus ORO) und Taha Serhani (TV Hegi) in den Schweizer Farben antreten. Mit Gischard kehrt in Liverpool der Schweizer Team-Captain nach einer einjährigen Verletzungspause auf die internationale Kunstturn-BĂĽhne zurĂĽck. Der Herzogenbuchseer bestritt seinen letzten Grossanlass an den Olympischen Spielen 2021. Im Nachgang unterzog er sich einer Schulteroperation und musste deshalb mehrere Monate pausieren. 

Neben gestandenen Athleten mit internationaler Erfahrung, erhielt Florian Langenegger sein erstes WM-Aufgebot. Frey, Kratter, Seifert und Serhani standen bereits im Vorjahr im WM-Kader in Kitakyushu. «Mit der Mannschaft streben wir einen Top-12-Rang an», sagt David Huser, Chef Olympische Missionen, angesprochen auf die Erwartungen in Liverpool. FĂĽr den Mehrkampf liegt das gesteckte Ziel bei den Männern bei einem Top-15-Rang, so Huser weiter. Aus dem Schweizer Sextett werden in Liverpool fĂĽnf Turner die Wettkämpfe fĂĽr die Schweiz bestreiten (Modus 5-4-3: FĂĽnf Turner stehen im Team, vier turnen pro Gerät und die drei besten Noten pro Gerät kommen in die Wertung). 

Erfahrungen sammeln

Während bei den Kunstturner die Schweiz eine komplette Equipe in die britische Metropole entsenden kann, konnte sich bei den Frauen einzig Anina Wildi einen WM-Quotenplatz für die Schweiz erturnen. Wildi belegte an der EM im Mehrkampf in München den 57. Rang. «Für Anina gilt es in erster Linie Erfahrungen auf internationaler Ebene zu sammeln und die persönlichen Ziele zu erreichen», sagt David Huser. Nachdem sich Wildi vor einem Jahr im Training in Kitakyushu eine Beckenverletzung zugezogen hat und auf einen Einsatz an der WM verzichten musste, wird sie in Liverpool nach Doha 2018 ihre zweite WM absolvieren.

Die Aargauerin wird es denn auch sein, welche als erste Schweizerin in Liverpool an die Geräte greifen wird. Wildi startet am Sonntag, 30. Oktober in Subdivision 8. Einen Tag danach gilt es dann fĂĽr die Schweizer Kunstturner ein erstes Mal ernst. Zusammen mit Ă–sterreich, Kanada und den USA bilden sie die Subdivision 1. Als erstes Gerät können die Schweizer am Reck ihre FlugkĂĽnste unter Beweis stellen. 

STV-Athletinnen und -Athleten im Einsatz

STV-Athletinnen und -Athleten im Einsatz

Zeitpläne

Zeitplan Wettkämpfe

Sonntag, 30. Oktober
19.30 – 20.50 Uhr: Subdivision 8 mit Anina Wildi (Frauen)
→ Zur News 

Montag, 31. Oktober
10.30 – 12.20 Uhr: Subdivision 1 mit Schweizer Beteiligung, Startgerät Reck (Männer)
→ Zur News

Dienstag, 1. November
19.30 – 22 Uhr: Team-Final (Frauen; ohne Schweizer Beteiligung)

Mittwoch, 2. November
18.40 – 22.00 Uhr: Team-Final (Männer)

Donnerstag, 3. November
19.45 – 22.15 Uhr: Mehrkampf-Final (Frauen)

Freitag, 4. November
19.00 – 22.10 Uhr: Mehrkampf-Final (Männer)

Samstag, 5. November
14.30 – 18.30 Uhr: Gerätefinals Männer (Boden, Pauschenpferd und Ringe) und Frauen (Sprung und Stufenbarren)

Sonntag, 6. November
14.30 – 18.30 Uhr: Gerätefinals Männer (Sprung, Barren und Reck) und Frauen (Balken und Boden)

Alle Angaben in Schweizer Zeit.

Sendezeiten Fernsehen

SRF zwei
01.11.2022 | 19.30 – 21.55 Uhr
Teamfinal Frauen

02.11.2022 | 18.40 – 21.35 Uhr
Teamfinal Männer

05.11.2022 | 14.30 – 16.25 Uhr
Gerätefinals (Fortsetzung auf SRF info)

06.11.2022 | 16.30 – 17.25 Uhr
Gerätefinals


SRF info
03.11.2022 | 19.45 – 22.15 Uhr
Mehrkampf-Final Frauen

04.11.2022 | 19.00 – 22.10 Uhr
Mehrkampf-Final Männer

05.11.2022 | 16.15 – 18.30 Uhr
Gerätefinals (Fortsetzung von SRF zwei)

06.11.2022 | 15.00 – 18.30 Uhr
Gerätefinals


RSI LA 2
01.11.2022 | 19.30 – 21.35 Uhr
Finale Team Donne

02.11.2022 | 18.40 – 21.15 Uhr
Finale Uomini Team

03.11.2022 | 19.45 – 22.10 Uhr
Finale Donne All-Around

04.11.2022 | 19.00 – 22.00 Uhr
Finale Uomini All-Around

05.11.2022 | 16.00 – 18.45 Uhr
Finale attrezzi

06.11.2022 | 15.40 – 18.00 Uhr
Finale attrezzi


RTS 2
01.11.2022 | 19.30 – 22.00 Uhr
Finale par Ă©quipe Dames

02.11.2022 | 18.40 – 21.05 Uhr
Finale par Ă©quipe Messieurs

04.11.2022 | 19.45 – 21.05 Uhr
Finale général Messieurs

05.11.2022 | 14.30 – 16.50 Uhr ; 19.05 – 20.18 Uhr
Engins Individuel

06.11.2022 | 16.05 – 18.00 Uhr
Engins Individuel

Alle Angaben in Schweizer Zeit.

Co-Partner

Partner

SCHLIESSEN