Sechs Medaillen für Schweizer Teams in Japan

7. September 2015

Vom 25. bis 29. August 2015 spielten neun Mannschaften aus der Schweiz am «4. Open Indiaca World Cup» in Saitama City (Jap) und räumten zweimal Gold, zweimal Silber und zweimal Bronze ab.

Mit sechs Medaillen feierte die Schweiz das beste Länder-Ergebnis. Insgesamt standen 39 Mannschaften aus Japan, Deutschland, Estland, Luxemburg und der Schweiz im Einsatz.


Gold

  • SFG Morbio Inferiore in der Kategorie Damen Open
  • STV Meltingen-Zullwil in der Kategorie Mixed Open

Silber

  • STV Niedergösgen  in der Kategorie Damen Senior
  • STV Meltingen-Zullwil in der Kategorie Herren Open

Bronze

  • SFG Bioggio in der Kategorie Mixed Senior
  • STV Niedergösgen in der Kategorie Damen Open

Main Partner

Co-Partner

Partner