Schweizer Gruppe an der WM auf Rang 25

15. September 2018

Im Gruppen-Mehrkampf vom Samstag, 15. September 2018 an den Weltmeisterschaften Rhythmische Gymnastik in Sofia (BUL) klassiert sich die Schweizer Gruppe auf dem 25. Rang. Weltmeister wird Russland, vor Italien und Gastgeber Bulgarien.

36 Gruppen, darunter die Schweiz, präsentierten sich am Samstag, 15. September 2018 an der WM Rhythmische Gymnastik (WM RG) im Mehrkampf mit fünf Reifen sowie mit drei Bällen und zwei Seilen. Die erste Übung mit Seil/Ball gelang der Schweizer Gruppe mit Tania Cardinale, Gina Dünser, Jasmin Frieden, Tamara Stanisic und Julia Wymann gut: 16,200 Punkte. Im zweiten Durchgang mit Reif konnte die Gruppe leider nicht ganz an ihre starken Trainingsleistungen anknüpfen und es schlichen sich einige Fehler ein. Die Wertungsrichterinnen benoteten die Schweizer Equipe bei beiden Übungen sehr hart. Das Resultat: 15,350 Punkte für die Übung mit Reif und ein Total von 31,550 Punkten. Damit klassierte sich die Schweiz auf dem 25. Platz. Mit dieser Rangierung ist eine Qualifikation für die Olympischen Spiele 2020 via Weltmeisterschaften 2019 leider nicht mehr möglich. Eine geringe Chance auf eine Olympia-Quali besteht jedoch noch. Das Team müsste sich an der EM 2020 im Bereich 7./8. Rang klassieren. Ob aber diese Möglichkeit noch besteht, hängt davon ab, welche Nationen von welchen Kontinenten sich an der WM 2019 Olympia-Plätze sichern.

Text: Alexandra Herzog/Thomas Greutmann
Foto: Archiv STV

Main Partner

Co-Partner

Partner