NL-B-Aufsteiger/-innen bekannt

23. September 2018

Am Samstag, 22. September 2018 fanden auf den Sportanlagen von Niederbipp, Turnverband Bern Oberaargau-Emmental (TBOE), die 1.-Liga-Aufstiegsspiele statt. Die stärksten Frau- und Mannschaften werden in der Feldsaison 2019 in der NL B Verantwortung übernehmen. – Bachs will 2019 nicht mehr in der NL A spielen.

Die Frage, die sich an diesem herrlichen Herbstsamstag am Jura-Südfuss stellte, lautete: Wer ersetzt die NL-B-Absteiger/-innen der Feldsaison 2018? Oberdorf-Rüttenen und Neuhausen-Löhningen hat es an der NL-A/B-Schlussrunde vom Samstag, 8. September 2018 in Erlen bei den Männern erwischt. Bei den Frauen tauchen Moosseedorf und Grindel-Erschwil in die 1.-Liga-Niederungen ab.

Nach je 30 spannenden Vorrunden- und den Finalrunden-Begegnungen auf dem Sportplatz von Niederbipp kann die Eingangsfrage schlüssig beantwortet werden: Meltingen, Erschwil, und Roggwil  BE (Turner), zwei Solothurner Vereine und die Berner aus dem Oberaargau sowie Pfyn und Arbon, die beiden Thurgauer Riegen (Turnerinnen), werden 2019 die B-Klasse aufmischen. Roggwil (BE) steigt auf, weil sich Bachs (Turner, 2018/NL-A-3.) 2019 aus der Nationalliga A zurückziehen wird.

Weiter mit Korbball ...?
Die Korbballspieler/-innen wechseln nun Unterlage und Schuhwerk: es geht in die Hallen des STV-Landes. Der STV-Hallen-Korbball-Cup 2018/2019 steht bevor. – Bis am Mittwoch, 24. Oktober 2018 muss die erste Runde (Tu/Ti) gespielt sein.

Übrigens: Korbball ist auch im GYMlive 5/2018 ein Thema – die Vorfreude ist gross.

Text: fri.

Alle Korbball-Infos: hier.

Main Partner

Co-Partner

Partner