Jan Imhof doppelt nach

2. Juni 2019

Die Mehrkampfmeister der Kategorie P5 Jan Imhof glänzt an den Schweizer Meisterschaften der Junioren auch in den abschliessenden Gerätefinals. Imhof sichert sich drei weitere Geräte-Titel.

Korrigierte Nachricht Version vom 3. Juni 2019

Ein Tag nach dem Sieg im Mehrkampf gewinnt Jan Imhof in den Gerätfinals vom 2. Juni 2019 im P5, auch Gold am Boden, an den Ringen und am Reck. Matteo Giubellini gewinnt die Titel am Pauschenpferd und am Barren. Gold am Sprung geht an Tim Landolt. 

In der höchsten Klasse heissen die Gerätemeister Marc Heidelberger (Boden), Luca Giubellini (Pauschenpferd/Barren), Mattia Piffaretti (Ringe), Luca Murabito (Sprung) und Florian Langenegger (Reck).

Am zweiten Wettkampftag der Schweizer Juniorenmeisterschaften wurden auch die Entscheidungen im Programm P3 und P4 gefällt. Als neue Meister wurden Janic Fässler vom TV Wädenswil und Timi Bühlmann vom TV Ebikon gekürt. 

Rangliste

Text: Thomas Greutmann


Anmerkung: In der ersten Version des Textes waren teilweise Sieger der Qualifikation anstelle der Sieger der Gerätefinals angegeben. Wir bitten um Entschuldigung.  

Co-Partner

Partner