Aarau 2019 – ein voller Erfolg

26. Juni 2019

Mit der fulminanten Schlussfeier im Brügglifeld ging das 76. Eidgenössische Turnfest in Aarau zu Ende. 69'000 Turnerinnen und Turner kämpften die vergangenen zwei Wochen um die 29 begehrten Turnfestsiege und sorgten für ein fröhliches und ausgelassenes Volksfest.

«Wir können von A bis Z ein positives Feedback ziehen. Wunderbare Wettkämpfe mit nur wenigen Verletzungen sowie eine ausgelassene und friedliche Stimmung auf dem Festgelände. Aarau 2019 war ein voller Erfolg und beste Werbung für das Turnen.», äussert sich Erwin Grossenbacher, Zentralpräsident des Schweizerischen Turnverbandes (STV).  

Das alle sechs Jahre stattfindende Eidgenössische Turnfest sorgte einmal mehr für Zahlen der Superlative. Rund 350'000 Wettkampfminuten wurden geturnt. 8500 Helfereinsätze wurden geleistet. 52'000 Übernachtungen galt es zu organisieren. All dies geschah ohne grössere Zwischenfälle. «Das OK des Eidgenössischen Turnfestes hat einen fantastischen Job gemacht. Ein grosses Dankeschön an das Team von Alex Hürzeler und Stefan Riner sowie an den unzähligen Helfern», lobt Ruedi Hediger, STV-Geschäftsführer, die Organisation des ETF 2019. 


Die rund 40'000 Turnerinnen und Turner des Vereinswettkampfes treten mit vielen einmaligen Erinnerungen an das Eidgenössische in Aarau die Rückreise an, 98% werden dies mit öffentlichen Verkehrsmitteln tun.

Text: Thomas Greutmann

Main Partner

Co-Partner

Partner