Fédération suisse de gymnastique - FSG

STV: SATUS als Partnerverband willkommen geheissen

29.10.16 17:29

An der 31. Abgeordnetenversammlung (AV) des Schweizerischen Turnverbandes (STV) wurde SATUS Schweiz einstimmig als Partnerverband aufgenommen. Daniel Meier (Bülach), Monika Renk (Embrach), Jürg Schmid (St. Margrethen) und Irene Suter (Roggwil BE) wurde die Ehrenmitgliedschaft verliehen.

Erwin Grossenbacher und Christian Vifian

Zoltan und Szneszana Jordanov

Die neu gekürten Ehrenmitglieder

Einstimmig und mit grossem Applaus wurde an der 31. Abgeordnetenversammlung des STV vom 29. Oktober 2016 ein Antrag von historischer Bedeutung gutgeheissen. Die Stimmberechtigten nahmen SATUS Schweiz als ersten Partnerverband in die Reihen des STV auf. «Wir erleben einen geschichtsträchtigen Moment. Wir heissen SATUS Schweiz als Partnerverband herzlich willkommen und freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit. Die Turnlandschaft wurde heute gestärkt », kommentiert Zentralpräsident Erwin Grossenbacher den Entscheid der Abgeordneten. Der in Schwyz ebenfalls anwesende SATUS-Präsident Christian Vifian ergänzte: «In dieser Partnerschaft treffen zwei Kulturen aufeinander, die vereint zu neuen sportlichen Ufern schreiten werden».   

Emotionale Rückblicke und Ehrungen
Heinz Müller und Lisa Wothmann vom OK der EM Bern 2016 blickten zurück auf die vergangene Heim-EM in Bern. «Vor allem die sportlichen Leistungen der Schweizer Turnerinnen und Turner, das fantastische Publikum und die Arbeit der Volunteers haben die EM in Bern zu einem Erfolg gemacht», äusserte sich Müller.

Unter Standing-Ovation wurden die im 2016 sehr erfolgreichen Kunstturnerinnen und Kunstturner auf die Bühne gebeten und geehrt. Sieben EM- und eine Olympia-Medaille war die beeindruckende Ausbeute des Schweizer Kunstturnteams. Und es blieb für die Anwesenden nicht viel Zeit, um sitzen zu bleiben. Die nächste Ovation folgte sogleich. Nach neunjähriger Tätigkeit als Trainerpaar in der Schweiz wurde Zoltan und Szneszana Jordanov verabschiedet. Sichtlich gerührt wandte sich Zoltan Jordanov ans Plenum: «In die Schweiz zu kommen war die beste Entscheidung, die wir je getroffen haben.»

Mit der Verleihung der Ehrenmitgliedschaft durfte der STV in Schwyz folgende vier Persönlichkeiten für ihr grosses Engagement im Turnsport ehren: Daniel Meier (Bülach), Monika Renk (Embrach), Jürg Schmid (St. Margrethen)  und Irene Suter (Roggwil BE). Die Ehrenauszeichnung des STV ging an folgende vier verdiente Turnerinnen und Turner: Pia Boxler (Montreux), Ruth Hanselmann (Herisau), Iolanda Müller (Oftringen) und Hansueli Widmer (Bözberg)

Text: Thomas Greutmann
Fotos: Peter Friedli

 

 

Icon RanglistenIcon ShopIcon RSS FeedIcon FacebookIcon YouTube

TOP EVENTS

Plus
CS de gymnastique artistique

2 et 3 septembre 2017, Morges

 

CS de gymnastique de société

9 et 10 septembre 2017, Schaffhouse

 

Swiss Cup Zürich

5 novembre 2017, Zurich

 

CS d'aérobic

25 et 26 novembre 2017, Villars-sur-Ollon

 

CSS jeunesse

2 et 3 décembre 2017, Willisau

 

Fete fédérale de gymnastique

13 - 23 juin 2019, Aarau

 

STV-Gymnaestrada

7 - 13 juillet 2019, Dornbirn