Schweizerischer Turnverband - STV

Nationalturnen

Steinstossen, Steinheben, Hochweitsprung, Ringen, Schwingen – das ist Nationalturnen!

Die traditionsreiche Sportart ist eine Domäne des Eidgenössischen Nationalturnverbandes (ENV) – dem Fachverband des Schweizerischen Turnverbandes (STV). Der ENV fördert diese einzigartige und traditionsreiche Sportart und vertritt seine Interessen in der Öffentlichkeit. Die Zusammenarbeit STV/ENV ist vertraglich geregelt und betrifft vor allem die Bereiche Anlässe und Technik. Der Eidgenössische Nationalturnverband (ENV) wurde im Jahre 1933 in Bern gegründet und konnte somit im Jahre 2008 sein 75-jähriges Verbandsjubiläum feiern.

Nationalturnen ist eine traditionsreiche Sportart, die geistig und körperlich viel Beweglichkeit, Vielseitigkeit und Flexibilität abverlangt. Bereits seit rund fünfhundert Jahren bestreitet man diesen Wettkampf, welcher nur in der Schweiz ausgeübt wird. Voraussetzungen zu einem erfolgreichen Nationalturner sind: Schnelligkeit, Kraft, Beweglichkeit, Ausdauer, sowie taktisches und technisches Flair.

Fotos: Peter Friedli

Alles sechs Jahre wird an den Eidgenössischen Turnfesten des STV der Turnfestsieger Nationalturnen erkoren. Der ENV ist jeweils mit der Durchführung des Wettkampfes betraut. Die Disziplinen Steinstossen, Steinheben und Hochweitsprung sind zudem Bestandteile des Vereinswettkampfes an vielen Turnfesten schweizweit.

Weitere Informationen www.env-afgn.ch

Die reinen Schwingeranlässe werden vom Eidgenössischen Schwingerverband organisiert.

Icon RanglistenIcon ShopIcon RSS FeedIcon FacebookIcon YouTube

Top Events

Weitere Events
Swiss Cup Zürich

5. November 2017, Zürich

 

SM Aerobic

25./26. November 2017, Villars-sur-Ollon

 

SMV Jugend

2./3. Dezember, Willisau

 

Gymotion

24. Februar 2018, Zürich

 

Eidgenössisches Turnfest

13.-23. Juni 2019, Aarau

 

STV-Gymnaestrada

7. - 13. Juli 2019, Dornbirn