Schweizerischer Turnverband - STV

Leichtathletik-Mannschafts-Mehrkampf (LMM) Final

STV Meister 2016 Kategorie Frauen: STV Kriessern SG (Total 10251 Punkte)

STV Meister 2016 Kategorie Männer: LV Schaffhausen (Total 15505 Punkte) Fotos: Alexandra Herzog

Jährlich findet im Herbst der Schweizer Final des Leichtathletik-Mannschafts-Mehrkampfes (LMM) statt, wo in elf Kategorien der Leichtathletik-Mannschaftsmeister erkoren wird. Eine Mannschaft besteht aus 4–6 Teilnehmenden. Je nach Kategorie muss ein Vier- oder Fünfkampf bestritten werden. Die Finalteilnehmer werden in Vorrundenqualifikationen ermittelt. Am Final nehmen pro Kategorie 12 Mannschaften teil, sofern in der Qualifikation mind. 20 Mannschaften teilgenommen haben. In Kategorien mit weniger als 20 Mannschaften in der Qualifikation nehmen 6 Mannschaften am Final teil.
Sollten für die letzten Startplätze im Final nach genauer Nachprüfung der Resultate mehrere Mannschaften die gleiche Punktzahl aufweisen, werden mehr als sechs Mannschaften zugelassen.
Vereine, denen in der Vorrunde Weisungsverstösse zur Qualifikation für den Final nachgewiesen werden können, werden für den Final nicht zugelassen oder disqualifiziert.
Eine Finaldurchführung findet statt, wenn min. 5 Mannschaften der Kategorie in den Vorrunden teilnehmen und sich qualifizieren.

Der Schweizer LMM-Final findet jeweils im September statt. Je Kategorie wird ein STV-Meistertitel vergeben. Für den Final werden die besten 16 Mannschaften (bei 12 Startplätzen) bzw. 8 Mannschaften (bei 6 Startplätzen) der Qualifikation in jeder Kategorie durch das Sekretariat STV in Aarau eingeladen bzw. angeschrieben. Die Einladung erfolgt bis spätestens am 10. Juli per A-Post an die Teamverantwortlichen.

Der LMM-Final 2017 findet am 16./17. September statt. Der Ort wird noch bekannt gegeben.

Kategorien

Turner    
männliche Jugend B bis 15-jährig (U16)
männliche Jugend A bis 17-jährig (U18)
Junioren bis 19-jährig (U20)
Männer Alter frei  
Senioren ab 30 Jahren (M30+)
     
Turnerinnen    
weibliche Jugend B bis 15-jährig (U16)
weibliche Jugend A bis 17-jährig (U18)
Juniorinnen bis 19-jährig (U20)
Frauen Alter frei  
     
Mixed Tu/Ti    
mind. 2 Ti und 2 Tu Alter frei  
Mixed Jugend    
mind. 2 Ti und 2 Tu bis 17-jährig (U18)

Disziplinen

Die vier besten Einzelwertungen ergeben das Mannschaftsresultat. Der Wettkampf besteht aus fünf Disziplinen, weibliche Teilnehmer (exkl. Mixed) vier Disziplinen:

Lauf 100 m / 80 m               
Weitsprung               
Hochsprung               
Kugelstossen               
Lauf 1000 m / 800 m               

Icon RanglistenIcon ShopIcon RSS FeedIcon FacebookIcon YouTube