Schweizerischer Turnverband - STV

Kunstturnen: Schweizer Kunstturner mit Rang 5 im EM-Teamfinal

11.08.18 16:43

Die Schweizer Kunstturner belegen am Teamfinal an der Kunstturn-EM in Glasgow den guten 5. Rang. Das Team um Oliver Hegi, Taha Serhani, Benjamin Gischard, Henji Mboyo und Noe Seifert erturnen sich am Wettkampf vom Samstag, 11. August 243.462 Punkte. EM-Gold im Teamwettkampf geht an Russland.

Die Schweizer Kunstturner zeigen am Teamfinal an der Kunstturn-EM  vom Samstag, 11. August nach einem eher verhaltenen Start eine deutliche Aufholjagd. Die Schweiz beendet den Wettkampf in Glasgow mit einer Gesamtnote von 243.462 Punkten auf dem sehr guten 5. Rang. Das Team um Oliver Hegi, Taha Serhani, Benjamin Gischard, Henji Mboyo und Noe Seifert musste zu Beginn des Finals an den ersten Geräten zwei Stürze (Seifert am Pferd und Serhani am Sprung) und diverse kleinere Fehler in Kauf nehmen. Weshalb die Schweizer nach drei von sechs Geräten auf dem vorletzten 7. Zwischenrang platziert waren. An den beiden Schweizer Paradegeräten, Barren und Reck, hat das Quintett dann aber zur Aufholjagd gestartet und sich zwischenzeitlich sogar auf den vierten Rang zurückgekämpft. Vor allem am Barren haben die Schweizer eine sehr starke Leistung gezeigt. Die Medaillengewinner Russland, Grossbritannien und Frankreich waren jedoch ausser Reichweite im heutigen Teamfinal. Und durch einen Sturz von Mboyo am Boden, konnte sich zuletzt auch das Team aus Deutschland noch vor die Schweiz schieben. 

Text: Thomas Ditzler

 EM Kunstturnen M, Teamfinal, Glasgow (GBR)  (112 kB)

Icon RanglistenIcon ShopIcon RSS FeedIcon FacebookIcon YouTube