Schweizerischer Turnverband - STV

Kunstturnen: 5. Rang im Schwebebalkenfinal für Käslin

05.08.18 17:28

Ilaria Käslin verpasst an der Kunstturn-EM in Glasgow im Schwebebalkenfinal eine Medaille. Die 20-jährige Tessinerin belegt im Gerätefinal vom Sonntag, 5. August den fünften Schlussrang.

Keine Medaille für Iliaria Käslin in Glasgow. Nach dem dritten Rang in der Qualifikation durfte sich die Tessinerin für den Schwebebalkenfinal vom Sonntag, 5. August durchaus Hoffnungen auf Edelmetall machen. Käslin konnte jedoch im Final der besten acht Turnerinnen nicht an ihre Qualifikationsleistungen anknüpfen, als ihre Übung mit 13.400 Punkten bewertet wurde. «Leider konnte ich nicht meine beste Übung abliefern», so die Bilanz einer sichtlich enttäuschten Käslin unmittelbar nach dem Wettkampf im Interview von SRF. Der Wettkampf sei zwar nicht ganz katastrophal verlaufen, jedoch leider auch nicht optimal, so Käslin weiter.

Abzug wegen Zeitüberschreitung
Kleine Unsicherheiten in der Ausführung schlichen sich in die Finalübung der Tessinerin ein. So wie beispielsweise bei der Dreifachkombination, bei der sich die 20-Jährige nur dank einem Wegknicken auf dem Balken halten konnte. Zugleich war die Schwierigkeitsnote ihrer Übung tiefer als noch in der Qualifikation. In der Folge zeigte Käslin aber eine gute Übung. Wie bereits bei ihrem ersten Gerätefinal an der EM in Bern 2016, musste Käslin aber auch in Glasgow einen Abzug wegen Zeitüberschreitung in Kauf nehmen. Die Kampfrichter bewerteten die Übung Käslins am Ende mit einer Note von 12.466, welche für den fünften Schlussrang reichte. «Ich versuchte meine beste Leistung abzurufen, leider hat es nicht ganz geklappt», so Käslin im SRF-Interview weiter. Unter dem Strich kann Iliara Käslin dennoch mit ihrer Finalübung zufrieden sein, zeigte sich doch eine gute Leistung. Alleine schon die Finalqualifikation darf aus Schweizer Sicht als Erfolg verzeichnet werden.
Neue Europameisterin am Schwebebalken ist Olympiasiegerin Sanne Wevers. Die Niederländerin gewann den Wettkampf mit einer Traumübung und einer Note von 13.900.

Text: Thomas Ditzler

 Kunstturnen F, Gerätefinals Elite + Juniorinnen, Glasgow (GBR) (124 kB)

Icon RanglistenIcon ShopIcon RSS FeedIcon FacebookIcon YouTube