Schweizerischer Turnverband - STV

Kunstturnen: Anina Wildi rückt ins EM-Team nach

11.07.18 14:53

Nach dem verletzungsbedingten Ausfall von Giulia Steingruber rutscht Anina Wildi als Ersatz-Athletin ins EM-Team der Schweizer Kunstturnerinnen nach.

EM-Neuling: Anina Wildi.

Die 15-jährige Anina Wildi (TV Lenzburg/Schafisheim) wird in knapp drei Wochen an Stelle der verletzten Giulia Steingruber an den Kunstturn-Europameisterschaften Anfang August in Glasgow zum Einsatz kommen. Wildi komplettiert damit das Schweizer EM-Team, welches sich nach dem Ausfall von Teamcaptain Steingruber wie folgt zusammensetzt: Lynn Genhart, Ilaria Käslin, Leonie Meier, Stefanie Siegenthaler und Anina Wildi. 

Für die junge Schafisheimerin wird die EM in Schottland der erste internationale Grossanlass auf Elite-Ebene sein. Wildi ist amtierende Schweizer Meisterin am Boden und gehört seit diesem Jahr dem Schweizer Nationalkader an. Zudem war Wildi Bestandteil jenes Teams, welches an der Juniorinnen-EM 2016 in Bern den sechsten Rang in der Mannschaftswertung erturnte.

Text: Thomas Ditzler
Foto: Stephan Bögli/STV

Icon RanglistenIcon ShopIcon RSS FeedIcon FacebookIcon YouTube

Top Events

Weitere Events
SM Kunstturnen

22./23. September 2018, Frauenfeld

 

Swiss Cup Zürich

18. November 2018, Zürich

 

SM Aerobic

24./25. November 2018, Frauenfeld

 

SMV Jugend

1./2. Dezember 2018, Kreuzlingen

 

Eidgenössisches Turnfest

13.–23. Juni 2019, Aarau

 

16. Welt-Gymnaestrada

7.–13. Juli 2019, Dornbirn

 

Faustball WM der Männer

11. - 17. August 2019, Winterthur