Schweizerischer Turnverband - STV

Kunstturnen: Schweizer Junioren gewinnen Vierländerkampf

16.06.18 20:56

Das Schweizer Juniorenteam gewinnt den Vierländerkampf vom 16. Juni 2018 in Wil SG. Die Schweizer Equipe siegt mit einem Vorsprung 2,6 Punkten auf das Team von Grossbritannien. Die Turner aus Deutschland und Frankreich belegen Rang drei und vier.

Knapp zwei Monate vor den Europameisterschaften in Glasgow glückt den Schweizer Kunstturn-Junioren der Auftritt am Testwettkampf gegen ihre Konkurrenten aus Grossbritannien, Deutschland und Frankreich. Das Team mit Andrin Frey, Dominic Tamsel, Davide Bieri, Tim Randegger, Marc Heidelberger und Mattia Pfiffaretti präsentiert sich in guter Form und kann das britische Team um 2,6 Punkte distanzieren. Knapp dahinter sichert sich die deutsche Mannschaft den dritten Rang. Frankreich belegt Rang vier.

In der Einzelwertung kann sich der Berner Frey durchsetzen. Mit 80,950 Punkten siegt er vor dem Briten Jamie Lewis. Tim Randegger turnt mit 78,850 Punkten auf Rang 4, Dominic Tamsel und Davide Bieri landen auf Rang 7 und 8.

Text: Thomas Greutmann 

 Vierländerkampf, Kutu M, U18 Einzel, Wil (SUI) (50 kB)
 Vierländerkampf, Kutu M, U18 Team, Wil (SUI) (58 kB)

Icon RanglistenIcon ShopIcon RSS FeedIcon FacebookIcon YouTube

Top Events

Weitere Events
Swiss Cup Zürich

18. November 2018, Zürich

 

SM Aerobic

24./25. November 2018, Frauenfeld

 

SMV Jugend

1./2. Dezember 2018, Kreuzlingen

 

Eidgenössisches Turnfest

13.–23. Juni 2019, Aarau

 

16. Welt-Gymnaestrada

7.–13. Juli 2019, Dornbirn

 

Faustball WM der Männer

11. - 17. August 2019, Winterthur