Schweizerischer Turnverband - STV

Rhönrad: Dritte WM in der Schweiz ‒ das CH-Team

26.04.18 14:59

Vom 6.‒13. Mai 2018 dreht sich in der «Sport-Toto»-Halle von Magglingen alles um das Turngerät Rhönrad. Nach Liestal (2001) und Baar (2009), finden die insgesamt dritten Welttitelkämpfe in der Schweiz statt.

Das WM-Logo.

Ab Dienstag, 8. Mai werden in Magglingen Athletinnen und Athleten aus 14 Nationen die «neuen/alten» Weltmeister und Weltmeisterinnen in den verschiedenen Disziplinen und Kategorien unter sich ausmachen.

Das CH-WM-Team in Magglingen
Folgende zwölf Schweizer Turner/-innen sind für die WM nominiert. ‒ Aktive weiblich: Jessica Lang (STV Untersiggenthal/Turgi), Kathrin Roser (STV Untersiggenthal/Turgi), Edwina Huber (SATUS Züri 12), Sabine Krumm (STG Rondo Hölstein) und Cheyenne Rechsteiner (SATUS Züri 12). ‒ Aktive männlich: Matthias Reich (SATUS Züri 12) und Simon Rufener (SATUS Züri 12). ‒ Jugend weiblich: Leonie Botta (STV Untersiggenthal/Turgi), Jasmin Hering (TV Liestal), Chiara Lenzo (Getu Waldstatt), Alisha Zimmermann (STV Untersiggenthal/Turgi) und Ramona Knaus (STG Rondo Hölstein).

fri.

Mehr Infos: www.wheel-gymnastics-wc-2018.com und/oder hier. ‒ Resultate hier.

 

 

Icon RanglistenIcon ShopIcon RSS FeedIcon FacebookIcon YouTube