Schweizerischer Turnverband - STV

Trampolin: Mussmann und Bruhin stehen im EM-Halbfinal

12.04.18 18:22

Am ersten Tag der Europameisterschaften Trampolin, die vom 12. bis 15. April 2018 in Baku (AZE) über die Bühne gehen, turnten sich Emily Mussmann und Loan Bruhin bei den Juniorinnen bzw. den Junioren unter die besten 24. Damit qualifizierten sie sich für die Halbfinals vom Samstag, 14. April 2018. Luc Waldner beendet seinen JEM-Einsatz auf dem 41. Platz.

Das Schweizer Juniorenteam mit Emily Mussmann, Loan Bruhin und Luc Waldner zeigte am ersten Tag der Trampolin-EM in Baku einen erfreulichen Wettkampf. Zwar konnte Mussmann in der Pflicht ihr Können nicht ganz abrufen. Nach dem ersten Element, landete sie fast auf der Umrandung. Mit einer guten Kür gelang der 16-jährigen Schweizerin eine Steigerung. Sie beendete die Qualifikation mit einem Total von 99,905 Punkten auf dem neunten Platz. Voraussichtlich (noch nicht bestätigt) holt sich Mussmann mit dieser Leistung von fünf Quotenplätzen für die diesjährigen Youth Olympic Games (YOG) in Buenos Aires (ARG).

Loan Bruhin konnte nicht sein ganzes Potential abrufen. In der Kür musste er zu Beginn einen anderen Sprung einbauen, damit er weiterturnen konnte. Danach fing er sich wieder. Obwohl er ein Punkte-Total von 96,710 aufwies, musste er bis zum Schluss zittern. Mit Rang 23 reichte es gerade noch so für den Halbfinal-Einzug.
Der dritte Schweizer Luc Waldner zeigte im Rahmen seiner Möglichkeiten einen guten Wettkampf. Er klassierte sich auf dem 41. Platz von 65 Athleten.

Am Freitag, 13. April 2018 steht der Einzel-Wettkampf der Elite mit Fanny Chilo, Sébastien Lachavanne und Simon Progin an.

Text: Alexandra Herzog

 EM Trampolin, Juniorinnen, Qualifikation Einzel, Baku (AZE) (572 kB)
 EM Trampolin, Junioren, Qualifikation Einzel, Baku (AZE) (571 kB)

Icon RanglistenIcon ShopIcon RSS FeedIcon FacebookIcon YouTube