Schweizerischer Turnverband - STV

Geräteturnen: SMM – die K5- und K-Damen-Entscheidungen

29.10.17 02:55

Am ersten Tag der stimmungsvollen Schweizer Mannschaftsmeisterschaften im Geräteturnen (SMM) der Turnerinnen, vom Samstag/Sonntag, 28./29 Oktober 2017 in Bern, holten sich die Kantonalturnverbände Aargau den K-Damen- und Jura den K5-Kategoriensieg in ihre Turnheimat.

K-Damen-Siegerinnen, v. l.: Sonja Gysel,
Daniela Rosato, Saskia Zulauf, Marina
Salvini und Manuela Crameri.

K5-Siegerinnen, v. l.: Flavie Beuchat,
Cléa Chételat, Elina Burkhalter, Nora
Crétin und Camille Chaignat.

Das SMM-Getu-Tollhaus in Bern.

Am SMM-Samstag mussten in der «Sporthalle Weissenstein» die K5- und K-Damen-Klassen ran. – Ran an die Geräte Boden, Ringe, Sprung und Reck. Die Besucher-Ränge waren am SM-Starttag von Beginn weg bis auf den letzten Platz gefüllt. «Allez-le-Valais»-, «Hopp-Bärn»- und «Viel-Erfolg-Nicole-und-Elina»-Banden zierten die beiden Stirnseiten der neuen Sporthalle. «Viva-la-Grischa-Rufe» aus den Rängen sorgten für entsprechende Motivation bei den Geräteturnerinnen. Willkommen im SMM-Getu-Tollhaus mit 2000 Zuschauenden.

Zurückgekämpft …
Der K5-Nachwuchs und die K-Damen-Turnerinnen lieferten in Bern den Beweis, dass es um das Geräteturnen im STV-Land in allen Altersklassen qualitativ und quantitativ gut bestellt ist. Die K5-Turnerinnen Flavie Beuchat, Elina Burkhalter, Nora Crétin, Camille Chaignat und Cléa Chételat aus dem Turnverband Jura erholten sich, nach einem Tiefschlag am zweiten Gerät (Sprung/37,05 Punkte), blendend. Sie übernahmen nach dem Reck (38,20) die Spitze und liessen sich am Boden von dieser nicht mehr vertreiben: K5-Sieg vor Aargau I und St. Gallen I. Nach 2014 ist dies der zweite K5-Erfolg. Ein Blick auf das Notentotal zeigt, dass Beuchat und Burkhalter als Favoritinnen an die Einzel-SM nach Luzern reisen werden.

Der 38,20-Punkte-Bodenkracher
Und sie schafften es wieder: Die Aargauer Damen Manuela Crameri, Marina Salvini, Sonja Gysel Saskia Zulauf und Daniela Rosato holten zum vierten Mal in Folge, die Serie startete 2014 in Utzenstorf, den K-Damen-Titel in den Rüeblikanton. Salvini, Gysel und Zulauf waren 2016 schon dabei. Sie turnen weiterhin stark. Zürich I lag nach Reck und Boden mit zwei Zehnteln in Front. Der 38,20-Punkte-Bodenkracher, niemand turnte auf der blauen Bodenbahn stärker, katapultierte die Aargauerinnen an Zürich I vorbei an die Spitze. Diese Position verwalteten Crameri und Co an den Ringen souverän vor Zürich I und Bern I. Der 1,1-Punkte-Vorsprung ist Beleg für den verdienten Sieg der Titelverteidigerinnen-Riege mit dem Kantonswappen auf dem Rücken.

Bis anhin turnten am SM-Samstag immer die K-Damen- und K7-Turnerinnen zusammen. Dies war in Bern anders. Der Start in die SM-Getu-Serie 2017 (s. unten) war in Bern der K5-Kategorie und den K-Damen vorbehalten. «Wir wollen der SMM so zu einem noch würdigeren Schluss verhelfen. Weil die K7-Turnerinnen nun erst am Sonntag turnen werden, dort geht es um den SM-Titel, wird uns dies gelingen. Davon bin ich überzeugt», äusserte sich Reini Hutter (Diepoldsau, Wettkampfleiter) auf Nachfrage. Auf 2018 werde es zudem noch weitere SMM-Veränderungen geben.

Der zweite SMM-Tag …
Am Sonntag, 29. Oktober 2017 geht es in Bern weiter. Wer erturnt sich den K6-Titel und wie heissen die alten/neuen Schweizer K7-Meisterinnen. – Wettkampfbeginn am Sonntag: 8.50 Uhr.

Der SM-Getu-Reigen geht weiter
Bern macht den Anfang der SM-Getu-Serie 2017. Weiter geht es in Wettingen (Turner: Einzel/Mannschaften, Samstag/Sonntag, 11./12. November). Die SM-Serie endet in Luzern (Turnerinnen, Sie+Er, Gerätefinals Ti/Tu, Samstag/Sonntag, 18./19. November). Fast den gesamten Monat November liegt im Dreieck Bern–Wettingen–Luzern also Magnesiastaub in der Luft.

Weitere SMM-Infos: www.smmgetu17.ch.

Text und Fotos: Peter Friedli

 SM Geräteturnen Turnerinnen, Mannschaften, Bern (4.6 MB)

Icon RanglistenIcon ShopIcon RSS FeedIcon FacebookIcon YouTube

Top Events

Weitere Events
Gymotion

24. Februar 2018, Zürich

 

Swiss Cup Zürich

18. November 2018, Zürich

 

Eidgenössisches Turnfest

13.-23. Juni 2019, Aarau

 

STV-Gymnaestrada

7. - 13. Juli 2019, Dornbirn