Schweizerischer Turnverband - STV

Kunstturnen: Sprung-Gold für Andrin Frey

29.07.17 19:42

Andrin Frey gewinnt am European Youth Olympics Festival (EYOF) Gold am Sprung. Dominik Tamsel turnt im Barrenfinal auf Rang 4.

Sprung-Gold für Andrin Frey

Gelungener Abschluss des EYOF in Györ (HUN) für das Schweizer Kunstturnteam. Andrin Frey holt sich nach Bronze im Teamwettkampf nun Gold am Sprung. Als Startturner zeigte der Berner einen Jurtschenko mit zweieinhalb Schrauben und einen Tsukahara mit Doppelschraube. Beide Sprünge brachte er sicher auf die Beine, mit jeweils nur einer kleinen Korrektur bei der Landung. Keinem der darauffolgenden Turner gelang es die 13.916 Punkte von Frey zu überbieten.

Im Barrenfinal reichte es für das Schweizer Team zu Rang 4 und 8. Frey knickte nach dem Healy ein, weshalb er auf den 8. Rang zurückfiel. Besser erging es Dominik Tamsel. Er zog seine Übung fehlerfrei durch und wurde guter Vierter. Im abschliessenden Reckfinal zeigte Frey erneut eine gute Vorstellung, auch wenn er bei der Schwierigkeit mit den Besten noch nicht ganz mithalten konnte. Frey wurde Fünfter am Königsgerät. 

Text: Thomas Greutmann 

 EYOF, Kutu M+F, Gerätefinals, Györ (HUN) (1.0 MB)

Icon RanglistenIcon ShopIcon RSS FeedIcon FacebookIcon YouTube